A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

(VER)BILDUNG
SPIRIT vs MATERIE
WESSEN ORDNUNG?
GESUNDHEIT
ZUKUNFT
Geht es Obdachlosen 
an den Kragen? Forum LSP
Web: seimutig.tv 
Impf- erfahrungen, Impfdemo
Totalitär? Massenhafte Verfolgung im InternetVom Internet-"Mülltraffic"
bis zum Geisteswissen 
Was ist das für ein 
Trump-Schauspiel?
Der 5G Informationskrieg Verharmloser vs. Kritiker
Vorhersagen: 
Schulisch gelernte "Medienkompetenz"
Wofür "Reich und Arm" spirituell nützlich sind 
Die Salonfähigmachung
des großen Genozids
 
 


DAS 2-KLASSEN INTERNET



Da in Österreich keine anonyme Wertkarte mehr zulässig ist, war wieder einmal Zeit, sich die verschiedenen aktuellen Angebote anzusehen.

Zig Varianten mit mehr oder weniger Traffic, schneller oder langsamer, für unterwegs oder stationär, mit oder ohne Bindung, stehen zur Wahl. Dann noch verbilligte Kombi-Angebote mit einem Handyvertrag oder gar zweien. 

Und hier beginnt tatsächlich die Zweiklassengesellschaft - bei einem so wichtigen Thema wie der Internetnutzung. Schließlich geht es hierbei auch um Bildung (aber auch Verbildung). Der Reiche nimmt sich ein unlimitiertes Angebot mit schnellem Traffic - und fertig. Doch da gilt es nicht zu früh zu lachen, denn das kann auch riesige Nachteile durch die aufgenommenen "geistigen Müllberge" mit sich bringen, was noch erklärt wird. 

Wer es finanziell nicht so dicke hat, wird benachteiligt - und überlegt, ob er eine gedrosselte oder limitierte Verbindung in Kauf nehmen soll. Das kann schonmal aufs Gemüt schlagen, wenn man das Internet nicht nur ganz selten verwendet. Doch kann die Beschäftigung mit auswählbarer Datenqualität spirituell große Vorteile bringen!

Nebenbei erwähnt: Kommt dann nicht auch die Frage auf, für wen die Geschwindigkeit und der wahrscheinlich auch höhere Traffic durch 5G leistbar sein wird? Falls es nicht verhinder werden kann. Kabellösungen sind ohnehin gesunder. In Städten wird man allerdings auch ringsum verstrahlt.



DIE SPIRITUELLE SELBSTBESCHRÄNKUNG



Gerade einen Umstieg kann man gleich sehr gut zum Reflektieren verwenden, was man denn so ganzen Tag in sich bewusst oder unbewusst "reinzieht", und auch, was "aus dem Mund herauskommt". Was davon tut der Seele gut, wodurch verunreinigt man sich, und was davon braucht man, um für Mitmenschen wirklich hilfreich sein zu können?

"Ketzer" (lenken in die falsche Richtung und) sollten nach 2 bis 3 Verwarnungen gemieden werden, heißt es in einem Apostelbrief.

"Mainstreammedien" sind ganz stark mit Vorsicht zu genießen, auch "Aufklärer", die von einer Art Satanismus in den anderen führen (z.B. von den chaoserzeugenden Lustmolchen zu den geldgierigen "Libertären" oder "vom Kapitalismus in den Kommunismus" oder "von Merkel zu Putin"), sind nur bedingt brauchbar. 

Man kann dadurch lesen/hören, was aus weltlich verschieden schlechten Standpunkten aktuell passiert, aber der Sinn, was aus welchen Folgegründen gefühlt, gedacht, getan werden sollte oder aber schlechte Verstrickungen erzeugt, ist in der Tiefe einzig durch die demütige Aufnahme/Förderung des Geistes Gottes erkennbar. Siehe "Lebensübungen" bei den Rubriken oben.



TIPPS BEI LIMITIERTEM TRAFFIC



Bei limitiertem Traffic gilt es schonmal zu überlegen, wie man sich einschränken könnte. Und das eben gleich mit spiritueller Hinterfragung verbindet. Durch welche Einschränkungen (des negativ Wirkenden) wird das spirituelle Wachstum weniger behindert oder sogar angeregt. Ein paar Tipps:

Technisch gesehen: Der Traffic ist folgendermaßen zunehmend (nur ein paar gebräuchliche Formate nennend): reiner Text, HTML, pdf, Bilder, Musik oder Podcasts, Videos. Innerhalb mancher Formate gibt es weitere Unterformate, und klarerweise brauchen längere Beiträge mehr Traffic als kürzere. Aber langer reiner Text braucht bei weitem nicht so viel Traffic wie ein relativ kurzes Video. Man kann sich auch auf der Festplatte die Dateigrößen ansehen - damit versteht man grundsätzlich leichter, woran man technisch gesehen am leichtesten sparen kann.

Von Blogs und News-Seiten kann man die Einträge meist in RSS-Form abonnieren. Selbst wenn kein Button oder Link angeboten wird, kann man nachsehen, ob RSS standardmäßig installiert ist, indem man bei der URL "/feed" oder "/rss" oder "/rss.xml" anhängt.
Es gibt also eine eigene URL (das ist die WWW-Adresse, die oben im Browser angezeigt wird) für den Feed der Website - und diese URL kopiert man dann z.B. in Thunderbird (Feeds - Abonnoments verwalten).

So kann man nun neben e-mails auch feeds abrufen. Das geht z.B. mit der kostenlosen e-mail-Software "Thunderbird", die man sich aus dem Internet herunterladen kann. 

Je nachdem, wie es der Anbieter einstellt, empfängt man nun feeds, die ähnlich e-mails sind, mit einleitenden Sätzen oder ganzen Beiträgen. Nun bist du aktuell informiert, ohne jedesmal die ganze Seite aufrufen und laden zu müssen. Nur bei Bedarf geht man dann auch auf die Seite. Das spart eine Menge an Traffic! 

Außerdem kann man sich so unabhängig von Suchmaschinen eine Sammlung einrichten, die man bei Bedarf durchsuchen kann, wenn man zu einem Thema recherchiert. Aber auch hier ist darauf zu achten, dass man sich nicht zumüllen lässt - und den Sinn des Lebens kontrakariert. Weniger, aber Qualität, ist eindeutig mehr. Außer man ist in einem Rechercheberuf o.ä. tätig, bei der auch Inhalte nachweisbar sein müssen, die bei Suchmaschinen verschwinden können.


Videos: Was davon brauche ich wirklich? Was verunreinigt mich? Geringe Auflösung einstellen. Oder gar als Soundfile herunterladen (z.B. bei Interviews) statt das Video online anzuschauen.


Social Media: I.d.R. bekommt man mit fast jedem Beitrag, den man gelistet bekommt, auch mindestens ein Bild mitgeliefert, und da kommt ganz schön viel unnötiger Traffic zusammen, selbst wenn man gar nicht so lange herumsurft. 

Beim Browser "Dissenter", der auch gleich etliche Werbung blockt, kann man die Bildanzeige bei den Einstellungen unter Darstellung, Erweitert deaktivieren (und bei Bedarf auch wieder einschalten). 

Das tut eigentlich recht gut, wir sind ohnehin gerade durch die Augen leicht verführbar. Memes und Plattformen, die speziell auf Bilder aufgebaut sind, sind dadurch allerdings nicht verwendbar.



TECHNISCHER RÜCKFALL INS 18. JAHRHUNDERT



Nach den Vorhersagen wird es nach einer großen Katastrophe keine fortgeschrittene Technik geben, sondern die Welt technisch ins 18. Jahrhundert zurückfallen. Über Internet-Traffic braucht dann wohl nicht mehr nachgesonnen werden. 

Wenn das so mit der unterjochenden Technokratie (siehe auch China) samt immer ärgeren Manipulations- und Waffenideen so weitergeht, wäre das durchaus eine Befreiung der Bevölkerung. Später, mit wohlwollendem Gemüt (Christus) im Herzen, wird es dann wohl auch wieder fortgeschrittene Technik geben, aber eben für statt gegen die Menschen.



AM OBERFLÄCHLICHEN KLEBEN 
VERHINDERT DAS INNERE ZU SEHEN



Das Oberflächliche statt das innere Geistige zu lieben, hält "unten", und das Auge ist das Organ, das für dieses Oberflächliche spezialisiert ist. Reizvolle Oberflächen können auch leicht verführen, deswegen redet Jesus vom "Auge ausreissen". Und nein, Gott ist nicht die Natur, sondern Geist.

Interessanterweise wurden neue Techniken, die auch immer mehr ins Oberflächliche und Stofflichere gehen (aber nicht unbedingt müssen, Abbildungen können auch sinnvoll ergänzend sein), auch immer wieder kritisiert. Und in der Informatik sind das auch die mehr Speicherplatz benötigenden Dateiformate.

Kulturell ging es von Büchern (Worten) zu mehr Bildern (Comics), dann zum Radio und zum Fernsehen, bei dem die Bilder (und damit Oberflächlichkeiten) schon dominierten und durch die Auswahl und Inhalte eine Programmierung der Menschen vorgenommen wurde.



LUZIFER FALL = MATERIALISIERUNG, 
JESUS = VERGEISTIGUNG



Schon ursprünglich bewirkte der Fall des Luzifer die materielle "Ummantelung" seines Geistes und seiner riesigen Seele, dem ganzen materiellen Universum. Liebt man nun die vergängliche Ummantelung, so nennt man das "weltlich", liebt man sogar den bösen Geist, so ist das übermäßige "Selbstliebe", "Herrschsucht", "Hochmut" in zerstörerischer Art.

Die spirituelle Rückkehr zu Gott ist auch genau umgekehrt zur derzeitigen medialen Vorherrschaft. Portale, die nur mehr auf verdummenden Spaß oder Sex setzen, haben zugenommen. Und genau dieses materiell eingestellte Epikureertum (genieße noch, was du vor dem "endgültigen Ende" bekommen kannst) wird als Untergangszeichen prophezeit. Was ja eigentlich völlig klar sein sollte, wenn man nicht schon total vermaterialisiert ist.

Solange jemand den böse Geist Satans statt des barmherzigen Geistes Gottes lieben will, ist dies auch die "Sünde gegen den Geist Gottes", und dieses absichtlich Zerstörende die nicht "verziehen" werden, solange man davon nicht weg will, weil man ja selbst die schlechten Folgen immer wieder herbeiholt.

Umgekehrt geht es in Richtung Feinstofflichkeit (z.B. Schutzgeister) bishin zur völligen Vergeistigung der Seele durch Demut und barmherziger Liebe, der völligen Wiedergeburt im Geiste, was da der oberste Himmelsgrad im Menschen ist, das Reich Gottes. Bis dahin ist das ein Reifeprozess ähnlich eines Baumes - bis er gute Früchte bringt.

Feinstoffliche Wahrnehmungen und Kommunikationsformen sind auch durch bestimmte Techniken/Hilfsmittel, oder auch postive oder negative Gefühlszustände (große Ängste, Nahtodeserfahrungen) ermöglichbar. Z.B. dass die Seele aus dem Körper tritt, oder auch früher kommende Ereignisse sehen kann, die ja materiell erst zeitverzögert eintreten. 

Das benötigt also noch keine spirituelle Entwicklung, kann aber dafür hilfreich sein. Auch einfach lebende Bauern konnten öfter Geister wahrnehmen, und meist hatten sie auch Resonanz zu den besseren Geistern. Zur Zeit der (damals offiziellen) Inquisition wurden sie ebenfalls als "Hexen" verfolgt. Heute werden wieder vor allem die wirklich spirituellen Menschen von gewissen Elitekreisen heimlich und nun schon mehr öffentlich verfolgt.

Leider können Techniken wie OBE oder Geisterbeschwörung aber auch für die Verfestigung im Egoistischen eingesetzt werden. Damit schädigt man aber die Seele, weil die Vergeistigung dann nicht erreicht wird, sondern man sich den höllischen Eigenschaften zuwendet. Diese "Zauberer"/"Magier"/"Sirenen" sind dann zuletzt in der untersten Hölle zu finden und haben die trickreichsten zerstörerischen Dinge vor. Dies entspricht auch der jetzigen Situation einer gewissen Elite, welche ebenfalls unter Ausreden und erzeugten Illusionen das Göttliche im Menschen, und damit sein Leben selbst, unterdrücken und am liebsten zerstören will.



DAS BUCH DES LEBENS



Das Buch des Lebens ist das hochwertigste "Informationsmedium". Je mehr Liebe und Demut, desto mehr bekommt man die Weisheit von Gott. Und dann ist keine weltliche Zensur, Bücherverbrennung oder Oberflächendominanz mehr wirksam. Die Kommunikation geschieht durch den Geist, und es ist nur die Frage, wie weit man aufnahmefähig ist. 


 


PROPHEZEIUNG 
"Endlich wird man einen Kreis ziehen und wird sich sondern
und wird sich allein als das Vollkommenste betrachten. ... 
Ich aber werde Mir dann ganz heimlich die Freiheit nehmen und werde solchem närrischen Kreise ein Ende machen."




DIE UNTERNEHMUNGEN DER REPUBLIK



Die Geschichte der Verstaatlichten mit einer Übersicht der aktuellen Unternehmungen der Republik.
https://www.addendum.org/postenschacher/die-republik-als-unternehmerin/
Und an gewisse "Aufklärer": nein, der Staat Österreich ist noch immer keine Firma ;)

BIO-LANDWIRTSCHAFT DER KLEINEN vs. INDUSTRIE

Da wird ein eigenartiges Spiel abgezogen. Die kleinen Bio-Bauern, die wahren Helden in der Landwirtschaft, werden in den CO2-Schwindel ("Nachhaltigkeit") miteinbezogen, und dieser hilft den großen Konkurrenten - u.a. durch den CO2-Zertifikatehandel.

VERKEHRSKONZEPTE - WESSEN KLIENTEL VERDIENEN SOLL

Schiene statt Straße wird seit Jahrzehnten versprochen – doch es fehlt ein Gesamtkonzept. 
https://www.addendum.org/bahntunnel/prestigeprojekte/

DATENHANDEL DURCH DIE Ö. POST

Ein Anwalt hat die Post geklagt und bekam recht. 
https://www.addendum.org/datenhandel/schadenersatz/
Letztens haben sie doch auch beim Abholen eines Poststücks den Führerschein eingescannt...

NOVOMATIC - DIE GEFÖRDERTEN GLÜCKSRITTER

soll ja viele Parteispenden vorgenommen haben, dafür haben sie das "Glückspiel" in Österreich im Griff. Das Ansehen in der Öffentlichkeit sinkt allerdings, und nun stellt sich die Stadt Wien vor Gericht gegen Novomatic. 

BENKOS SIGNA - DIE GEKAUFTEN MEDIEN

170 Millionen Euro: Was Benkos Signa für den Einstieg bei Krone und Kurier zu bezahlen bereit ist.
https://www.addendum.org/benko/krone/

MIGRATION UND GESCHÄFTE

Schon gewusst? Die meisten "Geretteten" im Mittelmeer haben kaum eine Chance auf Asyl. Und ob sie nach Afrika zurückgebracht werden können, ist eine zweite Frage.

Warum die Aussage, dass die Hälfte der Flüchtlinge aus 2015 bereits einen Job gefunden hat, nicht hält. 
https://www.addendum.org/asyl/arbeitsmarkt-asylberechtigte/

In Griechenland sind die Aufnahmelager kaum mehr führbar.

Deutschland: Hausdurchsuchungen, da der IS finanziell unterstützt worden sein soll. Gegen zwei syrische Männer lag ein Haftbefehl wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung vor.

Außerdem:
https://augengeradeaus.net/2019/09/verlaengerung-von-anti-is-einsatz-union-bestaetigt-spd-nicht/
https://augengeradeaus.net/2019/09/merkposten-spd-stellt-begrenzte-fortsetzung-von-anti-isis-einsatz-in-aussicht/

Österreich. "Die Richterin wollte von einem islamischen Prediger wissen, ob er einen der jungen Männer dazu bewogen hatte, nach Syrien in den Kampf zu gehen." "Auch ein Brüderpaar, das in Graz bereits vor Gericht gestanden war, kam zur Sprache. Der Ältere wurde wegen Tätigkeit für den IS zu zwölf Jahren Haft verurteilt, der Jüngere freigesprochen. Der Prediger leugnete den Kontakt zum Kämpfer." "Thema der Befragung des Predigers war auch die schwarze IS-Flagge, die auf der Homepage des Linzer Glaubensvereins zu sehen war."
https://www.tagesstimme.com/2019/09/11/hauptangeklagter-im-grazer-dschihadistenprozess-das-sind-alles-luegen/

WANN SIND JOURNALISTEN RECHTSEXTREM?

Der "Wochenblick" wurde diesbezüglich angegriffen und meint: "Im Verfassungsschutzbericht des Jahres 2017 steht, dass für die Sicherheitsbehörden diejenigen „rechtsextrem“ seien, die „die Normen und Regeln eines modernen demokratischen Verfassungsstaates ablehnen und diesen mit Mitteln beziehungsweise Gutheißung von Gewalt bekämpfen.“ Gewalt ist also eine essenzielle Zutat des Extremismus."

DIE GUTEN DINGE AM ISALAM WERDEN MITKRITISIERT

Der Islam wurde zu einer Zeit und in einer Region gegründet, in der es ziemlich arg zuging. Insofern hatten äußerliche Vorschriften ähnlich wie unter Moses zur Wiedereinführung von Sitten duchaus auch Sinn, wenngleich das für echte Christen ein Rückschritt gewesen wäre. Zusätzlich wurden nicht nur aus den beiden Testamenten Dinge übernommen, sondern es kann sich auch jeder seinen Teil denken, warum Mohamed sich selbst mehr zugestand und es leider wieder mehr in Richtung Versexualisierung und Handel/Eroberung ging. Dennoch: Jesus wird immerhin als Prophet gesehen, und das ist viel besser als die widerchristlichen Ansichten und Vorgangsweisen einer bestimmten internationalen Elite. Und diese versucht am Islam die guten Dinge mitzukritisieren und die Bevölkerung auch diesbezügich aufzuhetzen.

DIE GUTEN DINGE AN DER ÖVP WERDEN MITKRITISIERT

Die ÖVP habe vor Jahrzehnten blockiert, dass die Ehescheidungen nicht so leicht gingen wie heute, Vergewaltigungen in der Ehe verboten werden, Babymorden im Mutterleib erlaubt und Homosexualität als gleichwertig angesehen wird. Und dass es die große kostenlose Party, das Donauinselfest gäbe. Es gäbe keinen Zivildienst, und die Österreicher müssten 48 Stunden in der Woche arbeiten.

DIE "RECHTE" ART VON SATANISMUS

Naja, dass die zu starke Industrieaffinität samt Industriesklaventum nicht christlich ist, sollte nicht gutgeredet werden. Hier gibt es dasselbe Problem wie bei den Republikanern in den USA,  materialistische Strömungen im Judentum, und auch im Islam. Aber auch die Kommunisten sind viel geldgeiler als die schönen Sätze darstellen, dass all der Raub an der Bevölkerung ja nur für ein gutes Miteinander wäre. Da gibt es noch härteres Industriesklaventum, nur gehört die Industrie vermehrt dem Staat. Und das ist keine falsche Umsetzung des Marxismus, sondern genau so geplant. Die üble Umsetzung mit Millionen von Toten kommt nur noch hinzu. In Peking gibt es übrigens schon mehr Milliardäre als in New York.

DIE "LINKE" ART VON SATANISMUS

Interessant ist aber, dass der Widerstand gegen den anderen Art von Satanismus, von dem schon lange geplant ist, dass er die Ehen ruinieren und die Bevölkerung reduzieren soll, von diesem linken Blatt immer noch als gut geheißen wird. Dass es in vielen Fällen eine falsch verstandene nichtchristliche verstandene Dominanz des Hausherren gab, aber auch ein aufkommender "tue was du willst"-Satanismus für Frauen, und deswegen eine neue wahrhaftige Diskussion gut tut, was denn nun eine wirklich christliche Ehe im Sinne Gottes von eine staatlichen "Ehe" (Lebenspartnerschaft) unterscheidet, ist auch wahr.

Die Bevölkerung bekommt immer mehr mit, dass da allerdings unter Vorwänden tatsächlich satanische Werte propagiert werden - und die Tendenz geht Gott sei Dank wieder mehr in eine bessere Richtung. Dennoch vertreten alle Parteien in irgendeiner Form den widerchristlichen Zeitgeist, ob in Geldgier, oder in Lustförderung samt Zerstörung jeglichen Rückhaltes. Solange widerchristlichen Parteien statt wirklich guten Werten vertraut wird, geht es bergab.



VERTEIDIGUNG



In Deutschland gab es eine Rede über das Budget für große Militärprojekte
https://augengeradeaus.net/2019/09/akks-erste-haushaltsrede-warnung-vor-stopp-von-grossprojekten/

Die ÖVP fordert die neue Kategorie der „Teiltauglichkeit“. Sie soll helfen, mehr junge Männer fürs Heer oder den Zivildienst zu gewinnen.
https://www.addendum.org/bundesheer/teiltauglichkeit/

In Italien wird weiter gespalten - und damit destabilisiert. Salvini ist ja nicht mehr in der neuen Regierung, wird aber weiterhin beliebter, und Premier Giuseppe Conte will nun „Schluss mit der Obsession für geschlossene Häfen” machen. (Ex-)Kommunist Nicola Zingaretti setzte sich für das NGO-Schiff ‚Ocean Viking’ ein.

Lt. Vorhersagen soll es wild kommen. Bürgerkriegsartige Zustände, Angriffe auf die "Priester" in Rom, Einmarsch der (immer noch) Roten Armee der Russen.

DIE LAGE IN RUSSLAND

Igor Ryvkin erzählt Alexander Benesch "von der kippenden Stimmung in Russland, den Protesten, den abstürzenden Umfragewerten für Putin und dessen Partei."
https://www.youtube.com/watch?v=AOXeRNc8vHo
Marxist Stalin wird immer mehr verherrlicht.




"MEDIENKOMPETENZ"



Die NEOS fordern Bildungsziele (Mittlere Reife) statt Schulpflicht, also statt "9 Jahre abzusitzen" - dabei könnten es "auch 2 Jahre mehr sein, wenn man sich dadurch viele Jahre AMS ersparen würde." Unterschiedliche Wege mit demselben Ziel. Wahlfächer. "Soziale Kompetenzen" (jaja, wie bei den asozialen Netzwerken, die wirklich soziale Menschen behindern oder sperren - und die Gehirngewaschenen sozial bezeichnen) mit Selbständigkeit mit einer Art "Arbeitszeugnis", was kann er gut, was weniger gut. Wer packt dann die Probleme an? Da sind wohl die Gretas gemeint, die scheinbar für Sinnvolles aktiv werden, wenn ihnen von Politik und Industrie eingebleut wird, dass das so wäre. https://www.youtube.com/watch?v=pGZLdb0Wdi8

Was dann einem langjährigen Internet-Experten besonders auffiel: Neben Lesen, Rechnen und Schreiben müssten auch die Digitalisierung besonders gefördert werden, und da kam wieder einmal das Stichwort "Medienkompetenzen" zum Vorschein, bei dem leicht Übelkeit aufkommt, wenn man weiß, was von der Politik darunter verstanden wird. Nämlich das genaue Gegenteil. Die Schüler sollen glauben, und glauben es zumeist auch, dass sie mit den Medien gut umgehen könnten. In Wahrheit sind sie komplett verbildet, damit sie Fake-News für die Wahrheit halten und umgekehrt, von "googeln" reden, den Unterschied zwischen wahren oder falschen Videoinhalten und "verdammten" Videoplattformen nicht kennen (also in übertragenem Sinn "Videoplattformrassismus" betreiben -  alle Video einer Plattform in einen Topf werfen),  und Microsoft Office-Produkte oder andere Industrieprodukte einlernen, was dann in Folge auch von Sportverbänden, offiziellen Stellen, etc., verlangt wird, aber wichtige Open Software und deren Fileformate, und echtes freundschaftliches Miteinander ohne finanzielle oder machtpolitische Hintergründe, nicht kennen.

Vollständig der Polit-Propaganda und der Industrie untertan, gehirngewaschen und versklavt, und sich dabei auch noch als etwas Besseres vorkommen. Das nennt man "medienkompetent". Ja klar, dass das die Politik und die Industrie fördern will. Und dabei auch noch von Anfang an überwacht, damit man sofort bemerkt, wann die Gehirnwäsche vielleicht stocken könnte. Damit sie dann auch an Wahltagen "richtig" und "selbständig" (und nicht etwa gehirngewaschen durch solche Programme) entscheiden können würden.

Schüler werden gezielt verdummt, zu nützlichen Idioten gemacht und dabei werden sie im Durchschnitt immer unglücklicher. Die Schule wird immer mehr zum Lebensmittelpunkt und ausspioniert. Schulpsychologen schubladisieren entsprechend ihrer fragwürdigen Vorgaben. Auch die Selbstmordraten nehmen zu.
 




GESCHICHTE: DIE VERMEINTLICHEN GÖTTER



ENGLISCHE KOLONIALHERREN ALS VERMEINTLICHE GÖTTER

[DZS 8.33] Nun sehet her; wir sind schon an Ort und Stelle (Inseln zwischen Australien, Asien, Amerika). Sehet, wie diese armen Völker, meistens noch echte Kainiten, vollbeladen mit Körben und von den Engländern eigens dazu hinterlassenen Säcken und Kisten an die Küste eilen, um den vermeintlichen Göttertribut abzustatten; denn diese Armen halten die Weltsüchtigen für Wesen höherer Art, die zur Erde mittels solcher schönen schwimmenden Häuser von den Wolken gestiegen sind, auf daß sie nach ihrer Meinung am Ende ihrer Welt die Opfer empfingen, die ihnen gebühreten.
[DZS 8.34] Daß sie solche höhere Wesen sind, schließen sie daraus, weil sie von diesen Häusern eben so gut blitzen und donnern, und gewaltige Donnerkeile werfen, wie aus den Wolken.

MISSBRAUCH DES GLAUBENS ZWECKS AUSBEUTEREI

[DZS 8.18] Denn, wenn sie sich überzeugen, daß irgend ein heidnisches Volk auf einer Insel gutmütiger Art ist, da wird vom Christentume nicht viel Erwähnung gemacht, sondern sie lassen sich dafür unterrichten in dieser heidnischen Religionsform; und wenn sie nun dadurch zur Einsicht gekommen sind, daß eine solche armselige Religion für ihren großen Weltbeutel besser taugt, denn die christliche, so sagen sie, gleich Meinem lieben Paulus: Wir wollen alles mit allen sein, um von allen etwas zu gewinnen; freilich nicht wie Paulus, der allen alles sein wollte, um sie für Mich zu gewinnen, sondern wie schon gesagt, von allen alles.
[DZS 8.19] Nur wenn irgend eine heidnische Religion sehr eigennützige Grundsätze hat, da wird freilich die christliche Religion mit dem schwersten Kanonenkaliber gepredigt; und hat diese heidnische Nation die christliche Religion angenommen, da versteht sich dann schon von selbst, welcher alles umfassende Lohn - den Heilsverkündigern gebührt.

HEUTIGE JESUS-PREDIGER

Auch heute wird ein falscher christlicher Glaube gepredigt, etwa von den modernen Sklavenhändlern mit ihrer gezielten Masseneinwanderung, durch welche sie Geschäfte und Ausbeutung, sowie Destabilisierung verschiedenster Art durchführen. Wobei ihnen aber Mohamed für ihre Zwecke recht ist, so wird dieser unterstützt. Und wenn die Indigenen in Brasilien als Vorwand für Landraub und deren späteren Totalversklavung genutzt werden können, wird auch das durchgeführt. 




PROPHEZEIUNGEN



Ein von der A-SITE (User Gerald) unterstütztes Forum rund um Prophezeiungen:

Hier soll es um Propheten und andere Seher gehen, aktuellerweise auch um Alois Irlmaier, von dem ja sehr konkret Ereignisse vorhergesagt wurden, die bis jetzt eintrafen. Was nicht heißt, dass die Zukunft genau so sein muss. Das gesehene - aber durch Charakteränderung auch änderbare Schicksal, diesen Zusammenhang gilt es zu verstehen. Warum wir Warnungen bekommen. Nichts für Materialisten, sondern für Gottgläubige, die Prophezeiungen auch für Selbsthinterfragung verwenden wollen. 


Zum Mitreden im Sozialen Netzwerk "LoveStorm-People" einen Account anlegen: 





VON REICH UND ARM



FINSTERE PLÄNE DER MATERIELL DENKENDEN PSEUDOINTELLEKTUELLEN

Im Himmelreich kann jeder von jedem alles verwenden, es wird ja alles sinnvoll und nicht egoistisch verwendet. Bei manchen Freundschaften oder Familien auch. Im früheren "Goldenen Zeitalter", dem "Paradies", bei dem es nicht nur "Adam und Eva" gab, die für bestimmte Eigenschaften stehen, brachten sich die Menschen sinnvoll ein, ohne dass da jemand mehr für sich haben wollte. Diebesgedanken gab es garnicht.

Erst durch die Sünde kamen auch finstere und dann bösartige Gedanken auf, und es entstanden durch Gier und andere folgenschwere Eigenschaften auch Ungleichgewichte beim Besitz, da die Gedanken bei manchen mehr, bei manchen weniger, nun ins Oberflächliche, ins Materielle gingen. Und es enstanden sogar Kriege wegen des "Habenwollens" und Hass, wenn jemand meinte er hätte weniger als er verdienen würde. Heute nennt man solche Systeme der Gier auch "Kapitalismus".

ERZWUNGENE GLEICHMACHUNG

Man könnte annehmen, dass nun der Kommunismus, eine Art Gleichschaltung beim Besitz, die Lösung wäre. Kommunismus ist allerdings der totale Materialismus, ein Ausbeute-Räubersystem sondergleichen, bei dem es übrigens auch Industrie gibt, und diese beutet die Kraft des Menschen noch mehr aus als im Westen.

IST DER TOTALUNTERDRÜCKTE MENSCH GLÜCKLICH -
NUR WEIL ES DIE ANDEREN AUCH SIND?

Ein Familienvater aus dem ehemaligen Ostblock meinte interessanterweise, dass diese Ausbeutung und beliebige Ausnutzung den Menschen wenig mache, Hauptsache, sie wären alle (außer den Oberen klarerweise) gleich arg dran. Es müsse dabei weltweit so sein, sonst schielen die Ausgebeuteten zu den Nichtausgebeuteten.

UMSCHULUNG ODER BESEITIGUNG DER "FEINDE DES FRIEDENS"

Nun wäre das allerdings eine erzwungene Gleichschaltung ohne freiwilliger Charakteränderung mit "Beseitigung" aller Feinde dieses "Friedens", die diese "Transformation" in Armut und  Sklaverei für alle (außer der sich abgegrenzt habenden Elite) nicht über sich ergehen lassen wollen.

MK ULTRA, SOCIAL ENGINEERING, "TRANSFORMATION", "BESSERUNGSANSTALTEN", "BILDUNG", "LEBENSLANGE FORTBILDUNG"

Es ist sowohl stark zu bezweifeln, dass diese äußerliche "Gleichheit" die Menschen glücklich macht, als auch, dass die Mächtigeren die Untergebenen nicht in allerärgster Art missbrauchen würden.

Deswegen gibt es Manipulationsprogramme aller Art (siehe ein paar davon auch in "Brave New World"), und tw. gibt es auch glückliche verdummte Sklaven, die jede Ausrede, warum man nun diese doch ärgeren Mittel für diesen und jenen angeblich guten Zweck brauchen würde, als wahr annehmen. Und die Abweichler als Feinde des Friedens sehen. 

Und wer sich auch druch gröbere Umschulungsprogramme mit psychischer und physischer Folter nicht ändern lässt, der wird eben beseitigt. Denn der Mensch ist für diese Herrschsüchtigen nur ein materielles Ding, das für sie (dargestellt als "für die Gemeinschaft") einen materiellen Wert haben muss. 

Deswegen auch die Bevölkerungsreduzierungsprogramme und die Umwandlung zum Cyborg wie in Star Trek die "Borg", geführt von angeblich "Künstlicher Intelligenz", die allerdings nur für die Zwecke der Elite programmiert ist. Wie auch jetzt die "KI" bei Börse-Software, bei welcher der einprogrammierte Zweck der höchste Gewinn und dadurch die niedrigste Moral ist.

STATT FÖRDERUNG GEISTIGER FÄHIGKEITEN NUTZUNG DES MASCHINENMENSCHEN

Außerdem ist das nicht der himmlische Zustand, bei dem jeder von jedem nehmen kann und geben, was der andere individuell gerade braucht, sondern erstens ein Zweiklassensystem, und zweitens ein Zuteilsystem nach irgendwelchen ausgedachten Ideen, die nie wirklich passen, sondern eine Technokratie darstellt, bei der die Menschen das Einfühlen und die Weisheit verlieren.

TRANSHUMANISMUS

Und die Roboter samt der KI wären dem Menschen total überlegen und der Mensch unnötig geworden. Der neue Gott sei die KI. Und die einzige Chance, dass der Mensch nicht untergehen würde, sei der Transhumanismus. UNO Agenda 2045! Das wird also tatsächlich angestrebt.

Auch dass das Gehirn des Menschen, oder sein Bewusstsein, nach dem Tode irgendwohin übertragen werde und weiterlebe, wird von den Materialisten, die nicht an ein Leben nach dem Tode glauben, oder aber Angst vor einem Gottesgericht haben, angestrebt. Epstein war/ist so ein materieller Genießer, der für derartige Forschung viel Geld investierte.

MATERIELLER SATANISMUS VS. GOTTES GEIST

Was für eine Pseudointellektualität durch materielles Denken!


Der Mensch ist, wenn er das von Gott gegebene Potential, die Gottesfunken, wirklich durch Demut und Liebe entfacht, zu unendlich mehr fähig als irgendwelche Roboter, und unendlich weiser, weil diese nicht in dieser Form lieben können. Dieses Wissen, wie man durch Zuwendung zur Liebe Gottes diesen großen Fortschritt erreicht, wird den Menschen aber verheimlicht oder ausgeredet.

DIE REIFUNG FÜR DIE GEISTIGE RÜCKKEHR

Es gibt noch einen weiteren sehr tiefsinnigen Grund, warum es gut ist, wenn das Geld auf Erden nicht gleich verteilt ist. Es ist der Lerneffekt für den Charakter. Die Erde ist ein Prüfungsplanet für unseren freien Willen, bei nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch gezeigt werden kann, ob man an Geld/Materie hängt oder am Geistigen. Trotz Ungleichgewichts keinen Neid und keine Gier zu empfinden, das gilt es zu erreichen. Und dass derjenige, der bekommen hat, auch gerne weitergibt. Und erst ab der völligen Wiedergeburt im Geiste kann einem nichts mehr verführen und man kann nie wieder abfallen aus der göttlichen Art der Liebe.

Deswegen geht es bei der Nächtenliebe auch immer wieder um die Übung von Gott aufnahmefähig zu werden und dann weiterzugeben. Der materiell Reiche sollte weitergeben und wer Weisheiten empfangen hat, sollte diese ebenfalls passend weitergeben (ihr seid das Licht der Welt). Dazu diente z.B. im AT die richtige Art des Sammelns von Manna in der Wüste. Wir brauchen für die Rückkehr zu den guten Eigenschaften also i.d.R. auch die Verführung, dass wir unseren Willen fest machen können.

Siehe auch "Nächstenliebe" - und dabei speziell "Gebende und Empfangende"
http://www.a-site.at/naechstenliebe-1.html





INFORMATIONSMÜLL-ZEITALTER



5. Und er nahm von des Landes Samen und tat (gab) ihn in ein Feld der Saat, er nahm ihn an viel Wasser, vorsichtig setzte er ihn.
6. Und er sproßte und wurde zu einem üppigen Weinstock niedrigen Wuchses, so daß seine Ranken sich zu ihm selber wandten, und seine Wurzeln unter ihm waren; und er ward zu einem Weinstock und machte Zweige und entsandte Schosse.
7. Und da war ein großer Adler, groß an Flügeln und mit viel Gefieder, und siehe, dieser Weinstock bog seine Wurzeln zu ihm hin und entsandte seine Ranken nach ihm, daß er ihn tränkete von den Beeten seiner Pflanzung.
8. In einem guten Felde, an vielen Wassern war er eingepflanzt, daß er solle Zweige machen und Frucht tragen, so daß er ein stattlicher Weinstock wäre.
9. Sprich: Also spricht der Herr Jehovah: Wird er gedeihen? Wird man nicht seine Wurzeln ausreißen, und seine Frucht abstreifen, daß er verdorrt, daß all sein abgepflücktes Gesproß verdorrt? Aber ohne einen großen Arm und viel Volk wird man ihn von seinen Wurzeln erheben.
(Echeziel Kapitel 17)

Das Wasser bedeutet das von Gott gegebene Wissen


Wer sich von anderer Information mehr erhofft und ständig nach Informationen sucht, die noch dazu heutzutage oft Müll oder gar Desinformationen sind, statt sich in der Wahrheit (und Liebe) fest zu verwurzeln, wird ein entsprechendes Schicksal erleiden. 

WIE KÖNNEN WIR DEM GERECHT WERDEN?

  • Die A-SITE baut unabhängig von Glaubensgemeinschaften (und ohne Dogmen) auf dem Wort Gottes auf, 
  • bietet Auszüge, Erklärungen und Links zu heiligen Werken, 
  • und setzt auf die darin zu findenen Lebensübungen! Denn das Lesen alleine reicht nicht! Vielleser mit zuwenig Änderung sind außerdem gefährdet!
  • Da der Wortsinn nur für Anfänger ist, geht es hier um den tiefen Sinn
  • und dessen Anwendung in Verbindung mit den derzeitigen sich schnell ändernden und prophezeiten Lebensumständen (siehe Rubriken "Fragen zur Zeit" und "Prophezeiungen"). 

EXTERNE PLATTFORM FÜR DISKUSSIONEN

Für Rückfragen und Diskussionen wird nun mit gab eine externe Seite, ein Social Network genutzt, das zum Unterschied zu vielen mit Geheimdiensten zusammenspielenden Netzwerken von einem christlichen Gründer stammt, der sich darum bemüht, dass nicht wie auf fb zensiert wird. Ebenso werden die beiden anderen genannten fb-Alternativen verwendet. Die Beiträge werden wahrscheinlich auf allen drei Plattformen erscheinen, es reicht als Leser und Kommentator, sich auf einer Plattform anzumelden. Und sich dort nicht gleich wieder von allen mölichen "Wassern" zumüllen lassen zuwollen ;)
Besser in einem kleinen Kreis mit Liebe zur Wahrheit und wohlwollend, als in der großen Masse der herummirrenden Entwurzelten. Besser wirklich herzlich willkommen, als von fb ausgenutzt.





TRUMP - WAS WIRD UNS DA FÜR EIN "MESSIAS"-SCHAUSPIEL GEBOTEN?



"I AM THE CHOOSEN ONE", Tweet, dass er sich freue als "König von Israel" gesehen zu werden, Gleichsetzung mit Cyrus, der Babylon eroberte, das zweite Kommen Gottes als Trump. Aussage, dass er den Herrn nicht um Vergebung bitte. Einerseits setzte er sich tw. für christliche konservative Anliegen ein, doch präsentiert er sich übertrieben als gottgleicher Messias.

DIE SCHEINCHRISTLICHEN ANTICHTIST-"AUFDECKER"

Das Schauspiel geht noch weiter. Schon präsentieren sich scheinbare Christen, die Trumps Blasphemie aufdecken. 
https://www.bitchute.com/video/aaDBBpvgPpYV/

Damit werden beide Lügen-Seiten befeuert, die einen sagen dann, er wird von den Christen missverstanden, wie damals die Juden Jesus nicht erkannten, und die anderen stellen sich als die Retter vor dem Antichristen dar und erzählen, dass Jesus materiell am Himmel erscheinen wird. Was vielleicht künstlich so dargestellt wird, aber Christus kommt in den Herzen wieder und das passierte und passiert auch schon in etlichen Menschen - und demnächst in großem Ausmaß.

DER GROSSE RICHTER UND DESSEN ENDE


Darstellung als großer Welt-Richter auf einem Economist-Cover. Danach erschien eine neue Version, bei der Trump durch einen rot-weißen Adler ersetzt wurde. 

Diese Cover stellen die geplante Zukunft dar, allerdings nicht nur für ein Jahr - wie zu bemerken ist.

Auch beim "Illuminati-Card-Game" wurde Trump als eine Art Richter vorhergesagt, z.B. mit der Karte "Enough is Engough" - diesen Spruch verwendete er auch mehrfach und die Abbildung auf der Karte sieht dem wütenden Trump ähnlich.

FEMA-CAMPS

Wenn etwas dran ist an den FEMA-Camps mit den vielen Särgen, dann würde dies zum "großen Richter" passen. Danach würde Trump allerdings entgegen der Darstellung die echten Christen, sonstigen Gläubigen und Kritiker verfolgen - und nicht unterstützen, wie er es zuerst darstellte.
Die ersten Obdachlosen werden ja bereits in FEMA-Camps gebracht.

Trump sagte auch, dass die "Irren von der Straße" weggesperrt werden sollten und setzte sich für mehr Todesstrafe ein. Weiterhin kann jeder als "Hetzer", "Hasstäter", "Gefährder", und was auch immer bezeichnet und hart bestraft werden.

 Immer wieder wurde in bösartigen Tyranneien, wie etwa in China, alles ins Gegenteil verdreht, so dass die Guten weggesperrt werden, weil sie bei den Machenschaften des Bösen nicht mitmachen wollen und somit ihr Ansehen gefährden.

KÖNIGLICHE ABSTAMMUNG, JESUIT, FREIMAURER UND LUZIFERIANER

Dass Trump kein wahrer Christ ist, zeigt ja schon alleine sein Appartment am 66. Stock mit Freimauer-Säulen und Apollo- und Luzifer Wandgemälde. Jesuiten sind, außer vielleicht ein paar gebluffte Einsteiger, ja auch keine Christen, sondern geben sich nur als solche aus - und Trump ging in eine Jesuitenschule, ist als großer Baumeister ohnehin FreiMAURER und hat auch noch königliche Abstammung mütterlicherseits.

TOTER TRUMP UND SCHULDZUWEISUNG

Bei den Simpsons, bei denen auch öfter Teile der geplanten Zukunft verraten werden, kam Trump schon öfter vor. Er wurde lange vor seinem Amtsantritt als Präsident dargestellt, dann war da eine Szene bei der Bart in die künstlichen Haare eindrang und das Üble von Trump entdeckte. Das passt nun wieder, dass er als eine Art "Antichrist" aufgedeckt werden soll. Weiters gab es einen toten Trump, was auch ein Hellseher gesehen hat. Was aber auch fingiert werden kann. Und dann noch eine Szene danach mit einer jungen Präsidentin (?), bei der sie die schwere wirtschaftliche Lage erkennen und Trump zuschieben. In Wahrheit ist die Lage für die Bürger-Bürgen in den USA schon lange fatal - und es wird gezielt in die neuen argen Verhältnisse abgewickelt.

UNO

Das scheint dann die technokratische, alles wegnehmende und zuteilende Lösung mitsamt der weltregierenden UNO zu sein. Christen, Anti-Kommunisten, und sonstige Kritiker kommunismusartiger Pläne, werden mit Trump gleichgesetzt, und sollen wahrscheinlich "mitblamiert" werden.

Zuletzt wurde Trump in einer Simpson-Serie durch "die vier demokratischen Frauen" zugesetzt, was von Serienfans als nicht lustig und parteiisch empfunden wurde. Naja, es sollte ja auch die geplante Politik-Darstellung wiedergeben. Demokraten und Republikaner sind gehören ja beide zur selben Elite, die den für sie dummen Menschen ein Gegeneinander bieten, damit sie sich von einer Seite einvernehmen lassen und nicht statt der falschen Messiasse den wahren Messias und dessen irdische Nachfolger suchen, die wohlwollend und ehrlich sind.



NA SO EIN ZUFALL:



UNO WILL MEHR MACHT 
WEGEN ANGEBLICH AUSSERGEWÖHNLICHER BRÄNDE IM AMAZONAS



Klarerweise wollen sie uns alle nur retten.
Ein unkritischer Beitrag hier:
https://www.globalresearch.ca/current-political-chaos-demands-transformation-united-nations/5687822

SCHEIN-MUSLIMIN ILHAN OMAR 
WILL, DASS DIE UNO DIE US-GRENZEN KONTROLLIERT

Wieder so eine "Retterin". Im Islam sind Köpftücher für Modezwecke übrigens nicht erlaubt - es geht um genau das Gegenteil. Außerdem heiratete sie ihren Bruder. Und sie spielt ihr politisches Programm ab, das gegen die Menschen gerichtet ist.
In her speech (see below), Omar says the U.S. border should be run by the United Nations.
https://corruption.news/2019-08-29-treasonous-ilhan-omar-calls-for-un-occupation-of-usa.html

ES GEHT NOCH VIEL ÄRGER...

Schon 2015: Vatican speaker and California Governor in push for massive depopulation... talk of 'Planetary Court' and removal of 6 billion people under new 'Earth Constitution' and 'World Government'
"he's a proponent of an all-powerful, climate-focused world government that would rule over the planet... a literal "science dictatorship" based on whatever "science" the climate change proponents can fudge together each year." 
www.naturalnews.com/050075_Vatican_climate_science_world_depopulation.html
https://www.humansandnature.org/democracy-hans-joachim-schellnhuber

Hat das nicht eine große Übereinstimmung mit den Inhalten der Georgia Guidestones?
Dort sind die Aussagen unbekannten Ursprungs, aber hier hat man mit dem Vatikan einen Vertreter dieser Genozid-Ideen und totalen Weltherrschaft im Namen des CO2-Schwindels.





POLIZEISTAAT



The American people have been brainwashed into believing they are free so that they will march in lockstep with the encroaching police state.
https://thefreethoughtproject.com/americans-conditioned-support-police-state/

GEWALT GEGEN POLIZEI ALS "HATE CRIME"

CBS This Morning. Published on May 27, 2017
"Texas is poised to join Louisiana and Kentucky as the third state to pass a so-called "Blue Lives Matter" law which would classify violence against police as a hate crime. More than a dozen other states have similar legislation pending but critics question whether those laws are effective at preventing violence at all. Tony Dokoupil reports."

Und Trump erklärte ja, dass er für HATE CRIME die Totesstrafe wolle.
Übrigens gibt es nicht nur physische Gewalt, die als Gewalt gewertet werden kann.

DEUTSCHLAND. "HASSKRIMINALITÄT"

"Morddrohungen, Volksverhetzungen und rassistische Verunglimpfungen im Internet müssen hart verfolgt werden", "Hier müssen wir die sozialen Netzwerke noch stärker in die Pflicht nehmen", sagte Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD). Auch der Deutsche Richterbund und das BKA wollen Verschärfungen! 


Es soll eine eigene BKA-Abteilung geben, die sich um "Hasskriminalität" im Internet kümmert. "Straftaten" sollen auch vom Provider nicht nur gelöscht, sondern auch ans BKA weitergeleitet werden müssen.

LIPPENLESENDE KAMERAS

Nach der Gesichtserkennung, Erkennung am Gang, und sogar am Gefühl, kommt das Lippenlesen. Der große Bruder meint es nur gut mit uns. Von Hong Kong kamen Bilder wie Masten mit Gesichtserkennungskameras von den Protestierenden umgestoßen wurden. Und in den USA gibt es Streit innerhalb der Exekutive, da ist auch nicht jeder dafür. Währenddessen werden Kameras bei Türklingeln mit der Polizei verbunden, was wiederum  gegen Datenschutzanliegen verstößt. 

PRE-CRIME

Seit einer Änderung im bayerischen Polizeigesetz im August 2017 genügt es, eine Person als abstrakt gefährlich einzustufen, um sie wochenlang einzusperren. 
Netzpolitik bekritelt zwar, dass bisher fast nur Personen ohne Deutschen Pass betroffen wären, doch da verstehen sie nicht, dass da immer mehr die gesamte Bevölkerung im Blickpunkt sein soll! 
https://netzpolitik.org/2019/bayerisches-polizeigesetz-19-personen-wochenlang-in-praeventivgewahrsam/

Meinung: Für die Wischiwaschi-Nichtdefinitionen von angeblicher "Hasskriminalität" sind solche argen Folgen völlig unzumutbar für die Bevölkerung und krankmachende Angstmache!

FORUM ALPBACH

Da war heuer der Schwerpunkt Sicherheit, und es ist schon erschreckend, was da vertreten wird! Dass z.B. Gesundheitsdaten zu leicht öffentlich werden sei nachrangig, denn erstens gegeben die Menschen ohnehin freiwillig auf fb alles preis (was nicht stimmt, sondern da kann man wählen, worüber man schreibt), und zweitens habe die Gesellschaft ein Recht die Daten weiterverwenden zu können. Das heißt, alles was wer hatte oder angestellt hat, wird irgendwann öffentlich - und das in einer nicht verzeihenden steinewerfenden Gesellschaft, in der mehr Strafen gefordert werden, und völlig wahnsinnigerweise sogar überlegt und gehandelt wird, wer denn bei der angeblichen "Überbevölkerung" dezimiert werden soll. 





VICE UND PÄDOPHILIE



"Vice becomes the latest outlet to push for destigmatizing pedophilia."
Video von Lauren Chen
https://www.youtube.com/watch?v=7X5Ox4eEelY

Bei der Transgender-Agenda geht es nicht um Gleichberechtigung, sondern um aufwendige "Transformationsbemügungen"
https://www.youtube.com/watch?v=ROzQcXiqA1k



DER GROSSE ZUSAMMENHANG!



WOFÜR GOTTES LEHRE?
DAS UNBEKANNTE ALTE WORT UND DESSEN VERBREITUNG!





Das alte WORT des einen Gottes vor dem israelischen WORT (in dem Teile davon erwähnt werden) - und dessen Verbreitung in der Welt (und heute oftmals schon missgestalteten "Religionen", weil wieder in die äußeren materiell-sinnlichen Ansichten abgefallen wurde). 

DAS GEHEIMNIS IN DEN ALTCHINESISCHEN BUCHSTABEN!

Auch in den altchinesischen Buchstaben wurde das WORT GOTTES samit der Ankündigung seiner Niederkunft hinterlassen, lange vor dem Taoismus und dem Buddhismus. 
Aber auch die Natur ist ein Evangelium! Und das ganze Universum ist in uns! 

EINFÜHRUNG UND ANLEITUNG 

Das niedergeschriebene WORT dient als Einführung, um sich so weit zu verbesserern, dass aus dem Buch des Lebens in uns "gelesen" werden kann! Womit sich nicht "Mitglieder" irgendwelcher Glaubensgemeinschaften, sondern alle sich in der Demut und Liebe bessernden Menschen, egal wo sie äußerlich dabei oder nicht dabei sind, jetzt wieder sammeln und helfen, egal welcher "Einführung" (was wir "Religion" nennen) sie stammen, und letztlich die Barmherzigkeit des niedergekommenen Herrn, der das alte und neue WORT erfüllte, anerkennen und diesem im Gemüt folgen. 

VERTIEFUNGEN IM VERSTÄNDNIS

Die Niederkunft Gottes und fast 2 Jahrtausende später die Geistesausschüttungen durch Neuoffenbarungen und Weisen, dienen einerseits der Reinigung und Erneuerung des nach und nach immer mehr fehlinterpretierten WORTES und deren Abkömmlingen, und somit auch der Zusammenführung desselben Sinnes, aber auch der neuerlichen Steigerung in der Liebe, weswegen auch das wahre Christsein die höchste Form der Liebe entsprechend des Vorgezeigten von Jesus Christus verlangt, ein Weg für wenige und noch weniger davon erreichten all die Liebe, Weisheit und Wonne, während doch "das Christentum" insgesamt durch Nichteinhalten auch oft das Gegenteil hervorbrachte und abschreckte.  

DAS SAMMELN DER AUSSTEIGER 
VOM MATERIALISMUS UND EGOISMUS

Auch diese Website untersteht diesem ehrenvollen Ziel des völlig freiwilligen Miteinanders nach der Ordnung Gottes, und des Wachsens in Demut und Liebe, wodurch diese einzig sinnvolle Ordnung innerlich immer besser erkennbar ist. Sie ist also für die Menschen, die rauswollen vom verderbenbringenden Materialismus (und Antichristentum), und des übermäßigen Egoismus (Selbstliebe), und sich freuen barmherzig für die Gemeinschaft zu können - und dabei nicht selbst hochmütig ausdenken wollen, was gut wäre, we es die Allermeisten machen, sondern sich ernsthaft nach der Vorgabe bessern, um es nach der inneren Reinigung dann wirklich fassen und wissen zu können.





ALIEN-AGENDA AUF DEM VORMARSCH



Wenn von Annunaki als Prä-Astronauten erzählt wird, dann ist das eine Schwindelei von Sitkin, der die Sumerer-Tafeln garnicht richtig übersetzen konnte, wie ein Wissenschaftler erklärt. Dennoch übernehmen zahlreiche "Truther" diese und anderen Prä-Astronautik-Schwindeleien, und auch vom Vatikan wird mit dem Teleskop "Luzifer" in die Irre geführt. Weiter (auf gab)

PRÄ-ASTRONAUTIK IST EINE SCHWINDELEI

Da wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Es sind Schwindeleien, welche ein materielles Weltbild festigen sollen - und gegen die Wahrheit, was der Geist Gottes, auch in uns, alles kann, gerichtet ist. Es gab frühere hochentwickelte Zivilisationen, aber die kamen nicht mit Raumschiffen. Es wird alles getan um die Menschen materiell zu halten, und außerdem dient es sowohl der Alien-Agenda, als auch darum, Jesus, der übrigens auch die Elemente unter Kontrolle hatte und hat, und dem Verständnis der Wiederkunft (im Menschen) entgegenzuwirken. 

Tatsache ist ja vielmehr, dass die geistige Sonne schon in immer mehr Menschen aufgeht - und die Scheinlichter verblassen werden.





HAT DIE WELTBEVÖLKERUNG AM 29. JULI 
WIRKLICH BEREITS 
DIE RESSOURCEN FÜR DAS JAHR VERBRAUCHT?



Oder gehören auch diese Aussagen wie die CO2-Lüge zur Gehirnwäsche, um Menschen nicht sinnvoll, sondern durch angebliche Knappheit ausbeuten und willkürlich einschränken zu können? 

Die Aussagen basieren nicht auf wissenschaftlichen Erkenntnissen: "Sustainable Development Technocrats have no idea how many resources the earth has to serve mankind, but that doesn’t stop them from telling you that you have over-shot your annual quota." ⁃ TN Editor 

Ausserdem ist ja Öl garnicht fossil, sondern ein nachkommendes Naturprodukt (Info). Dieser Teil der Panikmache ist also auf jeden Fall unsinnig. Und wenn die Kohle verbraucht ist, ist sie eben verbraucht, das stört die Erde überhaupt nicht.

Der kommunismusartige Green New Deal, der als Lösung angeboten wird, wird nicht für die Ausbeuter und wahren Umweltsünder (die werden oft sogar noch durch Steuergelder und korrupte Herrscher gefördert), sondern für die Bevölkerung teuer. Hier ist eine erste Rechnung für die USA mit unfassbaren 250.000 Dollar pro Haushalt in den ersten 5 Jahren.

Also besser vorher verstehen, was da gespielt wird - und diese ausbeuterischen Weltmachtspielchen von wahrem Umweltschutz unterscheiden lernen, denn dieser wird darunter leiden.

 
S P I R I T U A L I T Ä T

Tauch ein ins Reich der edlen Einstellungen und herzlichen Gefühle!

Mit welcher Art von Spirituellem und Glauben habt ihr es hier zu tun?

Keine Dogmen, keine kirchlichen oder konfessionellen Interessen, sondern das alte Verständnis, dass Gott durch die Annäherung an Seine Art der Liebe immer besser ERKENNBAR ist! 
Also in immer stärkere Resonanz durch Demut und Liebe zu kommen - und dadurch können wir die höheren Dinge wie Weisheit (statt Weltklugheit) und Kraft durch den Geist fassen! 
Das ist mehr als Chikraft durch Techniken aufzubauen, was auch nicht so liebene Menschen können, die aber nicht wirklich weise werden.

Nur durch diese Liebessteigerung in einem selbst sind auch die Folgen davon verständlich und die Weisheit wächst. Und nur dadurch werden auch Glaubensfragen klarer, denn der wahre Glauben ist die Kenntnis des Unsichtbaren. Es nutzt also nichts, um Details zu Jesus mit dem Verstand herumzustreiten, sondern erst durch Barmherzigkeit weiß man, wohin diese zieht (in die Welt, ins Fleisch, nur um zu helfen) und was sie alles bewirken kann.

Siehe Auswahl "Lebensübungen" (oben)


Die A-SITE durchsuchen mit
EXKLUSIV! Lower und Upper Mind, Steigerung der Denkleistung, sowie Vor- und Nachteile von KI
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü