01 - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

01

Lebensübungen > Der Weg zum wahren Leben
- 1 -


Herzlich Willkommen!



Auf der A-SITE finden Menschen, die genug von den Problemen haben, die durch ihre Ausschweifungen verschiedener Art entstanden, den Weg vom alten zum neuen Menschen gehen, himmlische Weisheiten. 

(V. 6) und uns zu Königen und Priestern macht, 
bedeutet Welcher macht, daß die, welche aus Ihm geboren, das ist wiedergeboren sind, in der Weisheit aus dem göttlich Wahren, und in der Liebe aus dem göttlich Guten sind;
- Gott und Seinem Vater, 
bedeutet, daß sie so Ebenbilder Seiner göttlichen Weisheit und Seiner göttlichen Liebe seien. - Ihm die Herrlichkeit und Macht in die Zeitläufe der Zeitläufe, 
bedeutet, Welcher allein göttliche Majestät und göttliche Allmacht in Ewigkeit hat. 
- Amen! 
bedeutet die göttliche Bestätigung durch die Wahrheit, also durch sich selbst. 

(V. 7) Siehe (110) Er kommt mit (des Himmels) Wolken
bedeutet, daß der Herr Sich [zuerst] im buchstäblichen Sinne des Wortes offenbaren (Jakob Lorber) und dessen geistigen Sinn aufschließen werde am Ende der Kirche;
- und sehen wird Ihn jedes Auge, 
bedeutet, daß (Ihn) alle anerkennen werden, welche aus Neigung im Verständnisse des Göttlich-Wahren sind;
- und die Ihn durchstochen haben, 
bedeutet, daß Ihn auch die sehen werden, welche in der Kirche im Falschen sind;
- und wehklagen werden (über Ihn) alle Stämme der Erde, 
bedeutet, daß dies sein werde, wenn kein Gutes und Wahres in der Kirche mehr ist. 
- Ja, Amen!, 
bedeutet die göttliche Bestätigung, daß es so geschehen werde. 

(V. 8) Ich bin das Alpha und Omega, der Anfang und das Ende, 
bedeutet Welcher das Selbst und das Einzige vom Ersten bis zum Letzten, aus dem alles ist; Welcher also die eigentliche und einzige Liebe, die eigentliche und einzige Weisheit, und das eigentliche und einzige Leben in sich ist, und so der eigentliche und einzige Schöpfer, Seligmacher und Erleuchter aus Sich, folglich alles in allem im Himmel und in der Kirche;
spricht der Herr, Welcher ist, und Welcher war, und Welcher kommt, 
bedeutet, Welcher der Ewige und Unendliche, und Jehovah ist;
- und der Allmächtige, 
bedeutet Welcher ist, lebt und vermag aus Sich selbst, und Welcher alles vom Ersten bis zum Letzten regiert. 

Der Auftrag an Johannes
(V. 9) Ich Johannes, der euer Bruder und Mitgenosse ist, 
bedeutet die, welche im Guten der tätigen Liebe und daher im Wahren des Glaubens sind;
- an der Trübsal und am Reich, und an der geduldigen Erwartung Christi, 
bedeutet, was in der Kirche vom Bösen und Falschen an- gegriffen, vom Herrn aber, wenn Er kommen wird, zu entfernen ist;
- ich war auf der Insel, welche Patmos heißt, 
bedeutet den Zustand und Ort, da er erleuchtet werden konnte;
- um des Wortes Gottes und um des Zeugnisses willen Christi, 
bedeutet, damit man von Herzen und also im Lichte das Göttlich-Wahre aus dem Worte aufnehme und das Menschliche des Herrn als göttlich anerkenne. 

(V. 10) Ich war im Geiste an des Herrn Tage, 
bedeutet den geistigen Zustand, in dem man dann durch göttlichen Einfluß ist;
- und hörte hinter mir eine starke Stimme gleich einer
bedeutet das deutliche Gefühl von dem aus dem Himmel geoffenbarten göttlich Wahren; 

(V. 11) sprechen: Ich bin das Alpha und Omega, der Erste und der Letzte, 
bedeutet welcher das Selbst und das Einzige vom Ersten bis zum Letzten ist, aus welchem alles ist, und mehreres wie oben;
- und sende es den Gemeinden in Asien, 
bedeutet für die, welche in der Christenheit im Licht der Wahrheit aus dem Worte sind;
- nach Ephesus und Smyrna, und nach Pergamus und Thyatira, und nach Sardes und Philadelphia und Laodicea, 
bedeutet im besonderen nach dem Zustand der Aufnahme eines jeden. 

(V. 12) Und ich wandte mich um, die Stimme zu sehen, die mit mir sprach, 
bedeutet die Umkehrung des Zustandes bei denen, die im Guten des Lebens sind, in Hinsicht auf die Wahr- nehmung des Wahren im Worte, wenn sie sich zum Herrn bekehren;
- und als ich mich wandte, sah ich sieben goldene Leuchter, 
bedeutet die neue Kirche, welche in der Erleuchtung vom Herrn aus dem Worte sein wird; [der "Feind aus den Lüften"][geistiger Sinn aus Buchstabensinn]
(V. 13) und in der Mitte der sieben Leuchter Einen, der dem Sohn des Menschen ähnlich war, 
bedeutet den Herrn in Ansehung des Wortes, aus welchem jene ist;
- mit einem Talar bekleidet, 
bedeutet das ausgehende Göttliche, welches das göttlich Wahre ist;
- und an der Brust mit einer goldenen Binde umgürtet, 
bedeutet das ausgehende und zugleich verbindende Göttliche, welches das göttlich Gute ist. 

(V. 14) und Sein Haupt und die Haupthaare weiß wie Wolle, wie Schnee, 
bedeutet die göttliche Liebe der göttlichen Weisheit im Ersten und im Letzten;
- und Seine Augen wie eine Feuerflamme, 
bedeutet die göttliche Weisheit der göttlichen Liebe. 

(V. 15) und Seine Füße gleich dem Messing, wie im Ofen glühend, 
bedeutet das natürliche göttlich Gute;
- und Seine Stimme wie die Stimme vieler Wasser, 
bedeutet das natürliche göttlich Wahre. 

(V. 16) Und Er hielt in Seiner rechten Hand sieben Sterne, 
bedeutet alle Erkenntnisse des Guten und Wahren im Worte aus Ihm;
- und aus Seinem Munde ging ein scharfes zweischneidiges Schwert, 
bedeutet, daß das Falsche vom Herrn durch das Wort und durch die Lehre aus demsel- ben zerstreut werde;
- und Sein Antlitz wie die Sonne leuchtend in ihrer Kraft, 
bedeutet die göttliche Liebe und göttliche Weisheit, welche Er selbst sind und von Ihm ausgehen. 

(V. 17) Und als ich Ihn sah, fiel ich wie tot zu Seinen Füßen, 
bedeutet, (dass) durch eine solche Gegenwart des Herrn eine Abnahme des eigenen Lebens (entstehe) ;
- und Er legte Seine rechte Hand auf mich, 
bedeutet das dann von Ihm eingehauchte Leben;
- und sprach zu mir: Fürchte dich nicht!, 
bedeutet, daß sie auferweckt werden, und dann in tiefster Demut anbeten;
- Ich bin der Erste und der Letzte, 
bedeutet, daß Er der Ewige und Unendliche, also der alleinige Gott sei;
(V. 18) und der Lebendige, 
bedeutet Welcher allein das Leben ist und von Welchem allein Leben (kommt) ; - und ward tot, 
bedeutet, daß Er in der Kirche vernachlässigt und Sein Göttlich- Menschliches nicht anerkannt worden sei;
- und siehe, Ich bin lebend in die Zeitläufe der Zeitläu- fe, 
bedeutet, daß Er das ewige Leben sei;
- Amen!, 
bedeutet die göttliche Bestätigung, daß es Wahrheit sei;
- und habe die Schlüssel der Hölle und des Todes, 
bedeutet, daß Er allein selig machen könne. 

(V. 19) Schreibe, was du gesehen, und was ist, und was nach diesem sein wird, 
bedeutet, daß alles, was jetzt geoffenbart werde, für die Nachwelt sei. 

(V. 20) Das Geheimnis der sieben Sterne, die du gesehen in Meiner Rechten, und die sieben goldenen Leuchter, 
bedeutet die Geheimnisse in den Gesichten von einem neuen Himmel und einer neuen Kirche;
- die sieben Sterne sind Engel der sieben Gemeinden, 
bedeutet eine neue Kirche in den Himmeln, welche der neue Himmel ist;
- und die sieben Leuchter, die du gesehen, sind sieben Gemeinden, 
bedeutet eine neue Kirche auf Erden, welche das neue Jerusalem ist, das von dem Herrn aus dem neuen Himmel herabsteigt. 


Wie bekommt man die höheren Lebenskräfte?

Die Säulen dieses Rondells stellen die Lebenskräfte des Menschen dar. Zwölf Säulen habt ihr entdeckt. Wenn ihr das Gebiet der Leben äußernden Kräfte durchgehet, so werdet ihr mit leichter Mühe finden, daß dasselbe auch auf zwölf ähnlichen Trägern ruht. 09] Wie lauten aber diese Träger, welche Namen haben sie? Wir wollen sie ganz kurz durchgehen; 

Der erste Träger (des Lebens) heißt: 
Du sollst allein an einen Gott glauben.




Vorbereitung Teil 1



[GEJ 7.168.1] Darauf trat der Römer Agrikola zu Mir und sagte: „Herr und Meister, da sich nun alles von hier zu entfernen beginnt, so haben denn auch wir Römer daran zu denken angefangen, wie und wann auch wir unsere Rückreise antreten werden! Da ich aber nun besonders in Deiner Gegenwart ohne Deinen Rat nichts unternehmen und ausführen will, so bitte ich Dich auch in dieser Hinsicht um Deinen göttlich weisen Rat.“


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü