02 - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

02

Lebensübungen > Der Weg zum wahren Leben
 
- 2 - 


Zur neuen Menschenwerdung berufen?
Die Hindernisse


Je nach Kombination Wahres/Falsches und Gutes/Böses können sich folgende Hindernisse ergeben:

- nur Wahrheit wissen wollen und nicht gut danach handeln
- Gut sein wollens, aber nicht verstehen
- Gute Werke, aber nicht wahrhaftig
- Von der tätigen Liebe getrennter Glaube



Der innere Liebes-Sinn der Gebote



Der Buchstabensinn ist nur für den Einstieg, für die noch Gröberen, damit sie nicht so viel anstellen in einer Gemeinschaft.

Der tiefe Sinn ist entsprechend der Bergpredigt nicht mehr nach äußeren Tätigkeiten, sondern nach der Art der Liebe.



Der zweite Träger (der Lebenskräfte): 



den Namen Gottes, der da heilig ist, überheilig, sollst du nimmer, weder durch Worte noch Gedanken, Begierden und Taten entheiligen.



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü