Das prophezeite Weib - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das prophezeite Weib

Prophezeiungen
[RB 1.93.8] Sage Ich: "Allerdings! Siehe, in irgendeiner ältesten Prophezeiung, die sich in den Händen der Indier als einem der ältesten Völker der Erde befindet, heißt es ja: »Siehe, du sündiges Menschengeschlecht! 
Ein Weib war es, das die Welt ins Verderben stürzte! 
Und wieder wird es dereinst eben ein Weib, aus dem der Welt eine große Gnade wird gegeben werden. 
Und am Ende wird es wieder geben ein Weib, durch das die Welt soll gerichtet werden; 
aber es wird bei dem Weibe stehen und abhängen von seiner Erkenntnis ob zum Leben oder ob zum Tode!« - 
Und siehe, du bist wie zufällig gerade dasjenige Weib, von dem diese nun angeführte urälteste Offenbarung spricht! Daher mache deine Sachen nun gut, sonst wird es der Erde schlecht ergehen!"


 
Damit ist nicht eine Person gemeint, sondern das sind alle Bräute Christi. 
Aus ihnen kommt die Wahrheit/Lehre, welche die Welt richtet.  Siehe auch Offenbarung Kapitel 12.
Im Indischen als Lord Kalki mit dem Schwert bezeichnet.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü