12 - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

12

Lebensübungen > Der Weg zum wahren Leben
 
- 12 -


BLOSSER GLAUBE = MENSCHENVERFOLGENDER DRACHE 




Es wird hier von der neuen (innerlichen) Kirche und ihrer Lehre gehandelt; unter dem Weibe wird hier die neue Kirche verstanden, und unter der Frucht, die sie gebar, ihre Lehre. 

(Solche "Weiber" sind die liebtätigen Bräute Christi, und aus der Demut und Liebe ist die Wahrheit Gottes fassbar. Das ist die Wiederkunft des Meschensohnes in den Wolken, d.h. in der Wahrheit im Menschen)

Auch wird von denen in der heutigen Kirche gehandelt, die nach ihrer Lehre eine Dreieinigkeit von Personen und eine Zweiheit der Person Christi sowie auch eine Rechtfertigung durch den bloßen Glauben annehmen: diese werden unter dem Drachen verstanden. 

Zuletzt wird von der Verfolgung der neuen Kirche um ihrer Lehre willen durch jene und von dem Schutze gehandelt, den der Herr ihr angedeihen läßt, bis sie von wenigen anwächst zu vielen.



Der zwölfte Träger (der Lebenskraft) endlich lautet: 



Siehe Mensch, wie du, so sind auch alle deine Brüder aus einer und derselben unendlichen Liebe Gottes hervorgegangen. Daher kannst du Gott nicht lieben über alles, wenn du deine Brüder nicht liebst, welche ebensogut wie du nichts anderes als die allmächtige Liebe des Herrn wesenhaft sind.
(das Potential mehr oder weniger entfaltet haben)



Der Weg zur Erlösung Teil 12:



Wird nun aber gegeben dem Geiste eine gute Kost, welche ist Mein geoffenbarter Wille und die Vermittlung durch die Werke der Erlösung – oder Meine Liebe im Vollbestande durch den lebendigen Glauben

so wird in dem Herzen des Geistes ein neues geistiges Bläschen gestaltet, in welchem ein reiner Funke Meiner Liebe eingeschlossen wird. Und wie es früher ging bei der Zeugung der Seele und aus derselben der des Geistes, ebenso geht es auch mit dieser neuen Zeugung des Heiligtums. 

Wird es nun vollends reif, dann zerreißt diese heilige Liebe die lockeren Bande des Gefäßes und strömt dann wie das Blut des Leibes oder wie die feinsten Substanzen der Seele oder wie die Liebe des Geistes in alle Organe des Geistes über, welcher Zustand dann die Neugeburt genannt wird, so wie der der Einlegung dieses Lebensbläschens genannt wird die Eingeburt.
[HIM 3.400617.12] 

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü