Freizeit Freude Spaß - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Freizeit Freude Spaß

Fragen zur Zeit > Werteverfall - was wird geliebt?
Manche Menschen glauben, ein sinnvolles Leben zu führen würde keine Freude bereiten und meinen nur das Verbotene mache Spaß.

Es ist auch so, dass durch den freien Willen beide Richtungen gewisse Vorzüge haben müssen, sonst wäre es zu einfach und nicht genügend fester Wille nötig.

Es gibt also den kurzfristigen Spaß, der körperlich-materielle Lustgefühle befriedigen soll aber längerfristig Probleme macht,
und edlen Dinge, die ab einer gewissen geistigen Entwicklungsstufe noch viel mehr Befriedigung bringen und für die Ewigkeit taugen.



TECHNOPARTY

Am Zürcher Seebecken findet eine der grössten Technoparties der Welt statt. Es wird von 850.000 Besuchern gesprochen - und die Darstellung in somanchen Medien ist wieder einmal so, als wären die Teilnahmer alle Transgender, Homosexuelle, usw.
Die Hemmschwellen bei der Versexualisierung aller Art sollen also auch in der Schweiz weiter fallen. Ob die Teilnehmer und Medienkonsumenten das mit sich machen lassen?

Wie weit (Techno)parties sonst negativ oder positiv wirken können, hängt von der Einstellung ab. Die Verführungen sind gegeben.

ABWECHSLUNG

Hängt man nicht mehr an Materiellem und an der übermäßigen Selbstliebe, ist gar viel Freude möglich. Hinweise.
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü