Die gesteuerte Scheinausbreitung - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die gesteuerte Scheinausbreitung

Fragen zur Zeit > Der Viren- und Impf-Betrug
 
Teil 3 von: Coronavirus? Grippe? Pandemie? ... oder "Hab Angst!"


Die angeblichen Hochrechnungen bezüglich "Coronavirus",


dass so viele Menschen angesteckt werden und sterben, und das immer so weitergehen würde, sind die üblichen Fälschungen,

wie beim angeblich unaufhaltsamen Temperaturanstieg durch "CO2"

und der angeblich unaufhaltsamen Bevölkerungsexplosion ("Überbevölkerung").

Alles ist von derselben verlogenen Elite, nichts davon stimmt. Alles dient dazu, Menschen "legal" als Gefahr darzustellen und einschränken und bekämpfen zu können.

Gefährlich ist vielmehr die "Behandlung", wie schon bei der angeblichen Zika-Virus-Gefahr herauskam, dass die Hirnschädigungen durch die Ärzte verursacht worden waren.

Wie schon gesagt, es ist Grippezeit, und da steigen zuerst die Zahlen und dann sinken sie wieder! Das wird auch diesmal passieren, weil es die Grippe ist. Außer sie schädigen die Menschen durch "Medizin", dann können die Zahlen weiter steigen.

Die gleichen Zahlen, die gleichen Symptome, die gleichen Todesfolgen, bei Menschen mit schwächerem Immunsystem. Man hat die Grippe hergenommen und sie umbenannt, damit vor einem "neuen Virus" Angst gemacht werden kann - und noch ärgere Einschränkungen durchgeführt werden können. Siehe Teil 1.

Gleichzeitig werden sowohl "Truther" (Laborviren als angeblich ansteckende Angriffswaffe, siehe Teil 2), als auch der "Mainstream" für falsche Fährtenlegung benutzt, damit an die Viren-Täuschungen und an die "Schulmedizin-Heilmittel" geglaubt werden.
 


Billy Six recherchiert in der Corona-Station der Berliner Charité  - es ist nichts los!
https://www.youtube.com/watch?v=eYk-CYmC_NI


"Meine Schwiegermutter arbeitete auf der Notaufnahme. Die schicken die Leute nach Hause weil die weniger zu tun haben als sonst."
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü