Prison Planet - geplante Änderungen und Einschränkungen bei Verkehr - Reisen - Wirkungen - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Prison Planet - geplante Änderungen und Einschränkungen bei Verkehr - Reisen - Wirkungen

Fragen zur Zeit > Strukturen für oder gegen die Menschen?
Mobilität, Bewegung

  • Unsinnige Verbote und Umstiegszwänge bei Autos durch CO2-Verdammung
  • Geplante Einschränkung der Reisefreiheit ähnlich Kommunismus
  • Mobilität bei technischem Rückfall durch Kriege und Katastrophen
  • Spirituelle Betrachung über innere Bewegung
 
 
Die Automobilbranche - der große Umstieg?

Grüne wollen Diesel und Benziner verbieten

... verboten, es sei denn es dient dem Schutz des Motors
Sie wissen, dass es mit ihrer Politik Arbeitsplatzverluste in nie gekanntem Ausmaß geben wird
Krieg gegen Auto und Zulieferbetriebe
Gesetze sind 20 Jahre alt. Irgendwann musste die Unvereinbarkeit zur Sprache kommen
Fahrverbote - Stuttgart flächengrenzendes Fahrverbot. Diesel. 80 Euro Strafe.
Automatische Kennzeichenerfassung wegen Vorwand
Es gab keinen flächendeckenden Betrugsversuch - Untersuchungskommission im deutschen Bundestag 2016 fertig. VW bei einem einzelnen Motor Betrugsversuche. Abschaltung der Abgasreinigungssysteme sind verboten, es sei denn sie dient zum Schutz des Motors. Wie eine Nichtregelung.
2004 galt in Kalifornien die strenge Abgasregelung, es konnten die Autos gebaut werden. Rot/grüne Regierung hat es zugelassen.
Luft ist reiner geworden....?
Luftqualität wird durch bewusst schlechte Aufstellung der Luftschadstoffmessstationen schlechter dargestellt. Nicht representativ, wie es vorgeschrieben ist.
Bewusste Eskalation, schlechtes Gewissen wird suggeriert.

Diesel nur Vorspiel.
Verknappung der Ressource
2021 EU Vorgaben !!
4l, 3,6l Anhand des CO2-Ausstoßes Strafzahlungen
Strafzahlungen 3-11000 Euro Opel Astra. Muss an Kunden weitergeben, individuelle Mobilität wird drastisch verteuert. Nur noch einzelne Reiche können sich das leisten.

Italien, etc. kleinere Autos, daher weniger betroffen als Deutschland
Oberhalb der Golfklasse unwirtschaftlich bis unrentabel.
Premiumfahrzeuge will man nicht mehr haben.

Kein reiner Elektromarkt wird es werden
Russland zu kalt, E. bleiben liegen.
Jaguar Landrover wird auch betroffen sein.
Was werden sie machen? Sie sind international, also produzieren sie woanders!!
Ist also gegen Europäer gerichtet!!
Autohersteller wird es weniger treffen als die regionalen Zulieferer!

Elektromobilität
Kleine Reichweite oder teuer (auch unnötig!!)
Zellherstellung verschlingt viel Energie
Verbrauch entspricht derzeit ca Dieselverbrauch

Chemische Fabriken statt Öl aus der Golfreduktion
Derzeit unwirtschaftlich
AfD will synthetische Kraftstoffe und Elektro in Wettbewerb treten lassen (wird mal als Idee ungeprüft so stehen gelassen)
https://www.youtube.com/watch?v=Xpx418xIkS8


Grenzwerte für EURO6 NORM wieder strenger
Städte können Fahrverbote verhängen
Jetzt VW-Musterfeststellungsklage beitreten – die Frist läuft! | Rechtsanwalt Christian Solmecke
https://www.youtube.com/watch?v=dENhQLius9s

Diesel-Skandal - Wissenschaftler reagieren auf Fahrverbote | Breaking Lab
Die Grenzwerte von Stickstoffverbindungen sind wissenschaftlich umstritten und in verschiedenen Ländern auch stark unterschiedlich!
https://www.youtube.com/watch?v=z17S9wUB0Lw
Allerdings wird zurecht sowohl vor zuviel Stickstoff (weil zu wenig Sauerstoff), als auch vor zu viel Tabakrauch gewarnt
Wer wieviel aushält dürfte allerdings auch nochmal einen Unterschied ausmachen.
http://www.a-site.at/sauerstoffmangel-gaerung.html

E-Mobile

E-Scooter brauchen ab der Zulassung für den Verkehr Papiere...
https://www.youtube.com/watch?v=r6N_Mn41XZ0

Elektroautos haben kürzere Reichweite


Woher soll der Strom kommen?
Das wird nicht richtig vermittelt, es wird nur gesagt, dass immer mehr Anteile durch Alternativen zu den fossilen Energien produziert werden.
Aber der Elektroautomarkt braucht ZUSÄTZTLICH Strom, und es ist noch lange nicht einmal der alte Stromverbrauch umgestellt!
Günstige Lösungen sind hierbei ohnehin auch nicht gewünscht, der Kunde soll ordentlich zur Kasse gebeten werden.

Wir wissen noch nicht, wie die Energiewende funktionieren kann, gehen aber zügig voran – beim Abschalten. 
Von Frank Hennig
Do, 6. Juni 2019
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/das-abc-von-energiewende-und-gruensprech-86-reallabor

Alternativen gibt es auch, aber wie gewohnt darf keine wirklich gute/günstige Lösung angeboten werden, sondern der Kunde ausgebeutet.
Das geht ja schon lange so, Teile werden ja auch absichtlich früher kaputt.


Elektrosmog

- Hohe Strahlenbelastung im Zug und im Elektroauto...

Überwacht und selbstfahrend

- Selbstfahrende Autos können fremdgesteuert werden....

Gefahr bei den "Selbstfahrenden Autos"
Wie gefährlich sind Tesla & Co? ?? KI in selbstfahrenden Autos | Mit Breaking Lab - RA Solmecke
https://www.youtube.com/watch?v=ItJFWQN6Rvg
Unfall mit Tesla & Co – wer haftet für KI? | Kooperation mit C. Solmecke | Breaking Lab
https://www.youtube.com/watch?v=RrCOaP_T1Ss

- Kameras und Gesichtserkennung (sowie manche mit Emotionserkennung und Pre-Crime-Funktionen) in Orten und auf Autobahnen, GPS-Überwachung, und nun alle Gegenstände verchippt und durch (fast flächendeckendes) 5G in Echtzeit ortbar und steuerbar

Self-driving Trucks Deployed by US Postal Service, Whose Jobs are at Risk?
https://www.youtube.com/watch?v=OmuOX2ahtBU

Uber: Selbstfahrende Autos werden "gemobbt"
Fußgänger stellen sich in den Weg, Autofahrer drängeln, verbale Beleidigungen und obszöne Gesten
Naja, das schaut danach aus, dass den "Robotern" auch hier wieder sowas wie "Menschenrechte" gegeben werden sollen.

Noch mehr Infos zum Stöbern...

In den ersten fünf Monaten sanken die Verkaufszahlen im weltweit mit Abstand grössten Automobilmarkt um knapp 15%. Hauptauslöser dafür sind die grossen Unsicherheiten aufgrund des mit Zöllen und Sanktionen geführten Wirtschaftskrieges zwischen den USA und China. Hinzu kommen Sonderfaktoren im Reich der Mitte. So verschärfte die Regierung beispielsweise Umweltnormen und schränkte die gegenseitige Kreditvergabe (Peer-to-Peer-Lending) ein. Das stärkere Aufkommen von Car-Sharing und von Mitfahrservices soll die Nachfrage ebenfalls dämpfen. In den ersten Monaten konnten manche Autobauer wie BMW, Volvo und Toyota den Rückgang der Verkäufe in China zwar noch überbrücken, doch das dürfte sich laut Experten ändern.
Ferdinand Dudenhöffer, Leiter des CAR, hält seine Prognosen für konservativ. Viele Risiken seien dabei noch gar nicht berücksichtigt, etwa ein ungeordneter Brexit, mögliche Strafzölle für Autoimporte aus Europa in die USA oder eine Verschärfung der italienischen Schuldenkrise.
https://www.nzz.ch/wirtschaft/autoherstellern-droht-wegen-handelskrieg-der-groesste-absatzeinbruch-seit-20-jahren-ld.1488510

Die Kooperation von BMW und Daimler bei Mobilitätsdienstleistungen und die kurzzeitig angedachte Fusion von Fiat Chrysler mit Renault sind Zeugnisse einer fundamentalen Neuordnung der Autoindustrie durch den Übergang vom Zeitalter des Verbrennungsmotors zur E-Mobilität und durch die Digitalisierung. Die Konzerne stehen vor einer Jahrhundertaufgabe – einige werden scheitern.
https://www.nzz.ch/meinung/die-globale-autoindustrie-steht-durch-e-auto-vor-neuordnung-ld.1487037

Die grossen Unbekannten in der Rechnung bleiben allerdings die Kunden, die sich aufgrund der weiterhin bestehenden vielfältigen Nachteile nicht gerade um Elektroautos reissen. Immerhin hat sich ihr Marktanteil bei den globalen Neuzulassungen inzwischen auf 3,3 Prozent erhöht, und die durchschnittliche Reichweite der E-Mobile hat auf gut 220 Kilometer zugenommen.

um es mit Siemens-Chef Joe Kaeser zu sagen: «Wenn es die Automobilindustrie hier nicht mehr gibt, gehen in Deutschland die Lichter aus.»

In Deutschland hängen gut 820 000 Arbeitsplätze bei Herstellern und Zulieferern direkt vom Auto ab – viele Hunderttausende kommen indirekt dazu.

Ein Hintergrundbericht zur propagierten E-Mobilität bei der ARD
Die deutschen Mainstreammedien hatten es sich in den vergangenen Wochen und Monaten auf die Fahnen geschrieben, unreflektiert Propaganda für die Elektromobilität und damit einhergehend für die Grünen zu verbreiten. Hintergründe und Fakten zu der E-Mobilität, wie sie zum Repertoire der FW gehören, wurden von den besagten Medien verschwiegen, in Abrede gestellt oder als Verschwörungstheorien gebrandmarkt. Daher ist der Bericht der ARD in ihrer Sendereihe »Die Story« über besagte Hintergründe zum E-Auto mehr als nur bemerkenswert, fast schon sensationell.
Zum ersten Mal in den deutschen Mainstreammedien wird offen darüber berichtet, welche Folgen die ungebremste Propaganda der Elektromobilität für Mensch, Tier und Natur in den Ländern hat, in denen die Rohstoffe für die Batterien der E-Autos abgebaut werden. Schonungslos wird aufgezeigt, wie die unterirdischen Trinkwasserreservoirs in Südamerika geplündert werden, um das Lithiumsalz aus den Tiefen zu pumpen. Den dort lebenden Menschen, die Kolla, ein indigenes Volk, wird im wahrsten Sinne des Wortes das Wasser abgegraben. Ihre Brunnen versiegen, ihre Existenz ist mehr als nur gefährdet. Doch davon wollen die Grünen, die sich ja angeblich so sehr für verfolgte Menschen einsetzen, hierzulande nichts wissen. Ein paar Zahlen dazu: für eine Tonne Lithium verdunsten zwei Millionen(!) Liter Wasser. Für die Batterie eines einzigen E-Autos verschwinden 80.000 Liter des kostbaren Wassers aus einer der ohnehin trockensten Regionen unseres Erdballs - für immer!
https://www.zivilekoalition.de/chronik/artikel/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=872&cHash=76ca06a737d3468645152337ed51dcbb


Umweltzerstörung für ein gutes Gewissen Für eine Tonne Lithium verdunsten 2 Millionen Liter Wasser
Führt zur Austrocknung von Regionen (und dann wird man wohl behaupten es wäre der Klimawandel)
https://www.youtube.com/watch?v=NkPEi7XHyjs

Am E-Auto führe kein Weg vorbei...
Am Stau ändert sich nichts.
Von Autoindustrie: Mehr Subvention für E-Autos gefordert
Werden Elektroautos das Klima retten? | heute-show vom 26.04.2019
https://www.youtube.com/watch?v=ETU3H62PluA

Wer die Schlüsselindustrie eines ganzen Landes wegen zwei Prozent weltweiten Anteils an CO2-Emissionen planwirtschaftlich umkrempeln will, hat nicht begriffen, wie Marktwirtschaft funktioniert. ….“

17:07 | ET: Mobilitätswende: Ford will langfristig Jobs abbauen – Für Stromer werden weniger Menschen gebraucht

rt: Zehntausende Lkw-Fahrer fehlen in Deutschland: Droht der Versorgungskollaps?
Das dürfte eher Werbung für die Selbstfahrenden LKWs sein...

China
Kritik am Großen Bruder oder eine Kleinigkeit nicht so erledigt wie vorgeschrieben? "Verlust der Kreditwürdigkeit und der Einschränkung der Reisefreiheit. Wer sich genehm verhält bekommt Bonuspunkte, die etwa zu Vergünstigungen bei Hotel- oder Mietwagenbuchungen berechtigen. Millionen von Kameras auf Chinas Straßen ermöglichen in Kombination mit modernen Systemen zur Gesichtserkennung und der Auswertung digitaler Spuren und Bewegungsprofile im Internet die lückenlose Überwachung."
https://tvthek.orf.at/profile/Weltjournal/1328/WELTjournal-China-Die-totale-Ueberwachung/14015929/WELTjournal-China-Die-totale-Ueberwachung/14508198

Die Einschränkung der Reise- und Bewegungsfreiheit hängt auch stark mit der Einschränkung der "Meinungsfreiheit" und Bewegungsfreiheit im Internet zusammen. Auch hier wird vor Plattformen, Ländern gebannt oder gar der Zugang ins Internet verwehrt. Die Versammlungsfreiheit ist ja auch nur soweit frei, wie sie nicht anstoßt. Und es werden scheinbar freie Zonen geschaffen wie das Darknet, das klarerweise ebenfalls überwacht ist, was aber nicht gesagt wird, damit frei gesprochen wird.

Achja, die Bitcoins wären auch "schmutzig", weil die Rechner viel CO2 erzeugen würden. 
Warum sie da wohl nur die Bitcoins hernehmen und nicht 5G und die Totalüberwachung und das Banken-System?
Aber CO2 ist ohnehin kein Problem, es hilft sogar.

ORF, 14.06.2019: "Die obersteirische Gemeinde Michaelerberg-Pruggern hat als erste Gemeinde Österreichs den „Klimanotstand“ ausgerufen – der einstimmige Gemeinderatsbeschluss soll laut dem Bürgermeister Signalwirkung haben." Es soll keine rechtliche Bindung mit sich bringen - nun, das sollte genau geprüft werden, weil UNO-Rechte in Notständen u.U. nicht gelten. 
"Seit mehr als einem Jahrzehnt werde ein Bioheizwerk betrieben – es versorgt Schule, Kindergarten und Vereine mit Strom. Die Gemeinde ist in verschiedenen Verbänden engagiert, etwa um den Wald „klimafitter“ zu machen: „Die Fichte ist anfällig für den Borkenkäfer. Die Douglasie ist eine Alternative, die gut in unsere Gegend passt“, so Huber." - nun, da wird wohl Umweltengagement mit Klimawahnsinnsengagement mit CO2-Reduktion verwechselt.

Die Doppelmoral mit CO2
Freier Welthandel = viel, sehr viel CO2.
"Während in Österreich die Verkaufszahlen von Autos zurückgehen, besonders im urbanen Raum und ganz besonders bei jungen Menschen, werden Autokonzerne (noch dazu während sie uns betrügen) immer noch als sakrosankte Wirtschaftsmotoren von der Politik gestützt und geschützt.
Während es noch nie so wenig Krieg wie heute gab, stiegen 2018 die globalen Rüstungsausgaben auf ein 30-Jahre-Hoch von 1,8 Billionen US Dollar."
Technologie hat in kurzer Zeit einen bis dahin undenkbaren Paradigmenwechsel ermöglicht. Wir verwöhnten Chefredakteure schielen heute mit Neid auf die Reichweiten von Influencern.
Unantastbares Monopol? Blockchain!
Was nun, wenn im Finanzwesen gerade ein ähnlicher Wandel stattfindet? Wenn sich unterhalb des Radars der Finanzwirtschaft ein Ökosystem etabliert, das abgekoppelt vom bestehenden ist und neue Interessen widerspiegelt?
Technisch möglich machen das bereits Kryptowährungen. Sie beweisen tagtäglich, dass der Handel ohne zentrale Steuerung funktioniert. Es bedarf keiner Zentralbank, keiner Kreditinstitute, keiner Zinsen und keiner Zinseszinsen: Kryptowährungen bewähren sich als technisches Konstrukt, bei dem Werte – vergleichbar mit Gold – nicht einfach vermehrt werden können, und bei denen das Kassabuch nicht manipuliert werden kann, da es vielfach in der Gemeinschaft entlang der Blockchain geteilt ist.
Was, wenn sich eine Parallelgesellschaft ihre Parallelwirtschaft mit ihrer Parallelwährung schafft und die Dinos mit ihrem DKT-Spiel einfach aussterben lässt?
Stellen Sie sich vor, es ist Turbokapitalismus, und keiner geht mehr hin.
Zum Autor: Sascha Bém ist Chefredakteur des Krypto-Monitors. 
http://www.eu-infothek.com/die-radikalste-krypto-vision-turbokapitalismus-und-keiner-geht-hin/

Würden Sie 320 Euro pro Monat zahlen, um das Klima zu retten?
Der schnelle Ausstieg aus den fossilen Energien wird demokratisch nicht leicht zu organisieren sein – aus einem heiklen Grund.
Christian Ortner (Premium-Artikel)
Droht dank Klimanotstand irgendwann Regieren per Notstand?
13.06.2019 um 18:13 
https://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/christianortner/5643848/Wuerden-Sie-320-Euro-pro-Monat-zahlen-um-das-Klima-zu-retten

DIe Grünen sind mehr denn je eine Mogelpackung mit transatlantischen Stiftungen und Geheimdiensten im Hintergrund; man kommt auch zu diesem Schluss, wenn man sich aktuell ansieht, wie Klimahype und Stimmungsmache zur EU-Wahl abliefen. Es ist auch sehr weit weg vom Zugang ursprünglicher Grüner, die weniger Konsum und nachhaltigen Lebensstil propagierten, was die regionale und nationale Ebene stärkt, statt sie zugunsten eines Weltstaates abzuschaffen.
(cyberweiber)

Matthias Weidner informiert, dass ein ganzes Bündel an Gesetzen geschaffen wurden, welche gegen den Klein- und Mittelstand gerichet sind. Nicht nur die DSGVO.




 
Podiumsteilnehmer: Dr. Alf Löffler: Mathematiker, Physiker; Thomas Scherlinzky: Fertigung in Kaplice CZ.  Prof. Dr. Werner Kirstein: Klimatologe, Geograph. Tomas Spahn: in den 90ern Leiter der Öffentlichkeitsarbeit in der Berliner Verkehrsverwaltung (Landesministerium). Martin Schraag: Experienced Management Consultant. Dr. Dirk Spaniel MdB: Studium Chemieingenieurwesen und Maschinenbau. Prof. Dr. Gerd Ganteför: Experimentalphysiker und Hochschullehrer. Moderator: Holger Douglas.

"CO2 ist nicht schädlich, das „Klima“ kann man nicht schützen, niemand kann CO2-neutral leben, produzieren, in Urlaub fahren, Handel betreiben. Die Ideologien oder auch „Scharlatane“ sollten nicht über unser Leben bestimmen. Wir können uns vor dem Wetter schützen, aber niemals vor dem „Klima“.
Der Verein Fortschritt in Freiheit e.V. www.fortschrittinfreiheit.de meint, dass mit der Einführung von nicht naturwissenschaftlich begründeten Grenzwerten durch EU-Richtlinien und mit der abgeleiteten politischen Losung, wir müssten "CO2-neutral leben", eine Gängelung und eine Einschränkung der Freiheit verbunden ist. Weitere Sonderabgaben wie die CO2-Steuer werden die Preise für die Verbraucher steigen lassen."
Mobilität ist Freiheit! Wird Sie uns genommen? Teil 1 Podiumsdiskussion
 
TEIL 2 PODIUMSDISKUSSION
TEIL 3 PODIUMSDISKUSSION
 
Steuern

 In diesem Beitrag geht es um die Erfahrungen in Kanada mit einer Kohlenstoff-Steuer. Es sollte eigentlich eine Warnung für Deutschland sein...
"Nachrichten darüber, dass die Trudeau-Regierung im Unterhaus beantragt hat, einen „Klima-Notstand“ in Kanada auszurufen, können seiner Politik bzgl. Auspreisung und Besteuerung von Kohlendioxid sogar noch mehr Aufmerksamkeit verschaffen."
"Der Rahmen zur Kohlenstoff-Bepreisung in Kanada stellt es jeder Provinz und jedem Territorium frei zu entscheiden, ob man eine solche Maßnahme einführt, während man gleichzeitig bestimmte Minimal-Bedingungen festlegt. Rechtlich können entweder Kohlenstoff-Steuern oder Cap and Trade– Systeme umgesetzt werden, für größere Emittenten können output-based pricing systems (OBPS) [etwa: Preisfestsetzung abhängig von Emissionen] angesetzt werden."
https://www.eike-klima-energie.eu/2019/06/06/besteuerung-von-kohlenstoff-in-kanada-viel-schlimmer-als-befuerchtet/

Kanada: Neues Anti-Terror-Gesetz verbietet jegliche Kritik an Regierung
"So werden künftig praktisch "Gedankenverbrechen" bestraft und jede Form von politischem Widerstand gegen die Regierung unmöglich gemacht. Der Aktivist James Gorden kritisiert das neue Gesetz scharf und warnt vor möglichem Missbrauch der extrem schwammigen Paragrafen." (RT)
https://www.youtube.com/watch?v=5WzogBCfISc

Bewegungsfreiheit

Es gibt verschiedene Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit in Verbindung mit der Einschränkung der Wirkmöglichkeiten, denn darum geht es eigentlich.

Die Einschränkung der Wirkmöglichkeiten ist prinzipiell ja bei bestimmten bösartigen Vorhaben auch sinnvoll, aber bei einer unterdrückenden Diktatur ist alles verkehrt, da werden die Diktatur-Gefährder eingeschränkt!

Kommunismusartige Ein-/Ausreiseverbote, Grenzschutz

- In der DDR und in Ungarn war Systemkritikern die Ausreise verboten (Aber visumfreie Reisefreiheit für Russen ist jetzt größer). Mit Chinesen geschieht es ähnlich.
Grenzschutz PRopagandafilm
https://www.youtube.com/watch?v=eYAGionLf5I

Ausreiseverbot für Chinas Tänzer
https://www.youtube.com/watch?v=Tlmv7MFEmtM

Ausreiseverbot für Kritiker in der Türkei

Ausreiseverbot: Gefährder Sami A. muss vorerst in Tunesien bleiben
https://www.youtube.com/watch?v=mmeDo5g1_bc

- Einschränkungen der Reisefreiheit zu G7-Gipfel sollen langfristig aufrechterhalten werden
Die bayerischen Behörden und zahlreiche hochrangige Politiker wollen die Sicherheitsvorkehrungen, dieden G7-Gipfel in Elmau begleiteten, aufrechterhalten. So sollen "unerwünschte Personen" von der Einreise abgehalten werden. Die Pläne verstoßen gegen das Schengen-Abkommen. Die europaweite Reisefreiheit droht damit dauerhaft eingeschränkt zu werden.
Strengere Kontrollen an Grenzen zu EU-Staaten
https://www.youtube.com/watch?v=Oj4mm8kO1U8
Neuer Grenzschutz: Die Polizei zeigt schon mal, wie Bayerns Grenze künftig aussehen wird
https://www.youtube.com/watch?v=XlG_7fQgeJs

- Geschaffene Einrichtungen für Einreiseschutz können auch zur Ausreiseverhinderung umfunktioniert werden

Ziel der Übung sei es, so Innenminister Herbert Kickl (FPÖ), die "Bewältigung eines plötzlich ansteigenden Zustroms von Migranten durch die österreichische Bundespolizei zu testen". 200 Soldaten und einige Hundert Polizisten sollen zeigen, wie man eine größere Gruppe von Flüchtlingen stoppen könnte. Erstmals werde eine neue Grenzschutzeinheit mit der Bezeichnung "Puma" zum Einsatz kommen, die im September einsatzbereit sein soll. (tagesschau)
https://www.youtube.com/watch?v=7ie9pOl4Uns

Ausreiseverbot
Ausreise-Erschwernis für Deutsche?
(grüner Reisepass wird nicht mehr wie früher ausgegeben)
Man braucht den roten Reisepass, mit Chip, etc.
Grüner vorläufiger Reisepass nur bei Verhinderung. Aber man müsse glaubhaft darlegen, dass man in den nächsten Tagen weg wolle (Flugticket), was "Last Minute-Angebote" verhindert?!
https://www.youtube.com/watch?v=Zf99ZQHyMgA

Satire extra 3
Kandisbunzlerin Angelika Merkel setzt dem Bundestag die Pistole auf die Brust. Gehorsam oder kein Urlaub im Ausland.
https://www.youtube.com/watch?v=Zv4xGJTaZNE

Aufrüstungskritiker als "Gefährder" mit Reiseverbot und Verbot das Haus zu verlassen
(Jerusalem) Ein israelisches Gericht verurteilte den ehemaligen Nukleartechniker Mordechai Vanunu zu einer Woche Hausarrest, weil er dem Privatsender Channel 2 ein Interview gegeben hatte. Das Gericht sah darin eine Verletzung der 2004 verhängten Auflagen, die Vanunu zum Zeitpunkt seiner Freilassung nach 18 Jahren Gefängnis auferlegt wurden.
Der 60jährige israelische Staatsbürger hatte 1986 die atomare Rüstung Israels publik gemacht, nachdem er zuvor unter dem Decknamen John Crossman vom Judentum zum Christentum konvertiert war. Im selben Jahr wurde er vom israelischen Geheimdienst in Italien entführt, nach Israel zurückgebracht, vor Gericht gestellt und wegen „Gefährdung der nationalen Sicherheit“ zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt (siehe dazu Israel: Mordechai Vanunu / John Crossman, stellt achten Antrag auf Aufhebung der strengen Auflagen).
Vor wenigen Monaten heiratete er in der lutherischen Erlöserkirche von Jerusalem die norwegische Theologin Kristin Joachimson und möchte gerne zu ihr nach Norwegen reisen. Zu seinen Bewährungsauflagen gehört jedoch ein Reiseverbot. Vanunu lebt seit elf Jahren in der anglikanischen Niederlassung in Jerusalem. Wenn er das Haus verlassen will, muß er mindestens 48 Stunden vorher die Sicherheitsbehörden darüber informieren.
http://www.katholisches.info/2015/09/11/hausarrest-fuer-mordechai-vanunu-wegen-eines-interviews-ausreiseantrag-hinfaellig/?pk_campaign=feed&pk_kwd=hausarrest-fuer-mordechai-vanunu-wegen-eines-interviews-ausreiseantrag-hinfaellig

Noch so ein "Gefährder"
„Fragwürdiges Einreiseverbot für Mönch“ - der gerne kostenlos hilft!
Nach Auffassung des Basler Amtes für Migration sei der indische Ordenspriester „erheblich“ verdächtig, „seelsorgerisch tätig“ zu werden statt nur die deutsche Sprache zu erlenen.
https://www.bazonline.ch/basel/stadt/fragwuerdiges-einreiseverbot-fuer-moench/story/17384254

- Systemkritikern (ORF-Artikel über "Randalierer im Blumenmarkt") wird Führerschein weggenommen
Staatsfeindliche Bewegungen ("Staatsverweigerer") - sehr unklare Beschreibung.

§246 StGB Neuer Straftatbestand gegen Reichsbürger ZIB 29.11.2016
https://www.youtube.com/watch?v=0jfNOK0cPyI

Führerscheinentzug bei allen Strafen und nicht nur verkehrsbedingen Strafen? Bisher nur Geld- oder Haftstrafen.
Als "Druckmittel"
https://www.youtube.com/watch?v=2zqLbiIPECw


China: "Schlimme" Bürger bekommen beim "Sozialsystem" nicht nur Ausreiseverbote, sondern auch Verbote für die U-Bahn, etc.

- Heimliche Durchleuchtung bei Grenzen?


Reservate, Lager, Gefängnis, Psychiatrie, Hausarrest, Todesstrafe

Indianer wurden in Reservate gesperrt. Massaker nach unerlaubter Ausreise

- FEMA Camps mit Stacheldraht nach Innen. Warum? 
In einem US-Bundesstaat werden Obdachlose bereits in FEMA-Camps gebracht.

In China gibt es bereits die "Umerziehungslager". Es wird von tausenden Toten gesprochen.

Für ALLES wären WIR schuld

Der menschengemachte CO2-Klimawandel wäre für ALLES schuld und höchst gefährlich, also müsse das höchstgefährliche Volk ALLES bezahlen und sich bei allem einschränken und überwachen lassen!!

Aber da gibt es dann doch auch noch Vulkane mit ihrem CO2, da wird es schwer mit der Schuldzuweisung. Aber zumindest könne man sagen, dass jetzt noch mehr der Hut brennen würde.

Überprüfung des Aufenthalts für Einheimische

In Österreich wurden in den letzten Jahren die angemeldeten Wohn- und Zweitwohnsitze genau überprüft

- Geht es künftig mehr um gesteuerte Urlaube?
- Gesteuerte familiengefährdende Arbeitsreisen?
- Schärfere Regeln für Aufzeichnungen in Unterkünften wer wann mit wem wo wie lange einquartiert ist
- Zunehmende Videoüberwachung und elektronische Aufzeichnungen in Unterkünften
- Bald komplette elektronische Aufzeichnungen, was wo gekauft oder verkauft wird (Elektronische Währung), inkl. Energienutzung, und ob man "brav" war (kein "Gedankenverbrecher").

- Selbstfahrende Autos können fremdgesteuert werden....

- Kameras und Gesichtserkennung (sowie manche mit Emotionserkennung und Pre-Crime-Funktionen) in Orten und auf Autobahnen, GPS-Überwachung, und nun alle Gegenstände verchippt und durch (fast flächendeckendes) 5G in Echtzeit ortbar und steuerbar

- Staatenübergreifende Zusammenarbeit gegen "Gefährder"

- Ankündigung von Kurz österreichischen "Terroristen" im Ausland nicht zu helfen (siehe oben die schwammige Zuordnung)

- Den Schiffsreisen wird auch gerade der Kampf angesagt

- Seenot-Flüchtlinge auf dem Meer sollen lt. Kurz wieder zurückgebracht werden, das gilt dann auch für Europäer, die rausflüchten wollen.

- Sicherungshaft für gefährliche Asylwerber? Auch das ist nur ein Vorwand um auch andere "gefährliche" Menschen wegzusperren, wie etwa Ewald Stadler anregte. Stimmt übrigens mit dem UNO-Gesetz überein, es braucht nur abwegig erklärt werden, es sei jemand ein "Gefährder". Die einen erzeugen das Chaos, dann werden Ungerechtigkeiten gefördert damit die Bevölkerung nach härteren Gesetzen ruft. Dass sie damit dies für sich selbst rufen, verstehen die wenigsten.

- In Ö seit 2007: Sicherheitspass mit Chip

- Kleine Vögel, wie der Schwätzer, passen ihr Reiseverhalten den familiären Verhältnissen an (University of British Columbia). Auch bei Menschen ist dies nicht ungewöhnlich, wobei auch die beruflichen Verhältnisse eine wichtige Rolle spielen.

- Eine besondere Form des Ein-/Ausreisespiels ist die gezielte Migrationspolitik. Sie dient u.a. dazu, Menschen zu entwurzeln, und beim "Gleichmachplan", bei dem auch die europäischen westlichen Völker verarmt werden sollen, spielen die gezielten Ungerechtigkeiten auch eine Rolle. Mit anderen Mitteln werden allerdings größere Summen abgezogen.

- Dann gibt es noch die Reisesteuerung durch "Einreisewarnungen". Diese sollen auch unterstreichen, wer die Guten und wer die Bösen seien, vor denen man Angst haben müsse.

- Reisedatenerfassung: In einem milliardenteuren Reisedatensystem werden bei jeder Ein- und Ausreise in die EU die Daten von allen Nicht-EU-Bürgern festgehalten und für vier Jahre gespeichert. Auch hierbei wurde zuerst Chaos mit unkontrollierten Einreisebedingungen erzeugt, damit dann die Überwachung durchgeht. Und es kommen zuerst "die anderen" dran, dann alle.

Ahja... "Bislang ist geplant, dass das Bundeskriminalamt ab Mai 2018 bis zu 60 Einzeldaten über die Passagiere innereuropäuscher Flüge speichert. Dazu gehören Informationen wie Name, Sitzplatz, Flugnummer, IP-Adresse, Reiseroute, Anschrift und Telefonnummer. Das BKA kann diese Daten rastern und mit weiteren Datenbanken vergleichen, um verdächtige Muster und somit Personen zu erkennen. Das entsprechende Gesetz geht auf eine EU-Richtlinie zurück."
https://netzpolitik.org/2017/datenschuetzer-fordern-ende-der-anlasslosen-vorratsdatenspeicherung-von-reisedaten/

Massenhafte Reiseüberwachung: 500 neue Stellen für deutsches Fluggastdatensystem
Im ersten Jahr überprüfte das BKA nach der automatisierten Rasterfahnung zehntausende Passagiere manuell. Bei 277 Personen haben die Behörden Folgemaßnahmen angeordnet. Hierzu gehören Festnahmen, offene oder verdeckte Kontrollen.
https://netzpolitik.org/2019/massenhafte-reiseueberwachung-500-neue-stellen-fuer-deutsches-fluggastdatensystem/

Knapp jeder zehnte Autofahrer mit Kindern hat seinen Nachwuchs schon einmal früher aus der Schule genommen, um in den Urlaub zu fahren.
Doch Vorsicht: In Deutschland herrscht Schulpflicht und Eltern haben dafür zu sorgen, dass ihre Kinder am Unterricht teilnehmen. Wer dennoch die Kinder die Schule schwänzen lässt, um früher in den Urlaub zu starten, handelt ordnungswidrig und riskiert ein Bußgeld.
https://www.extremnews.com/nachrichten/vermischtes/174516cae26d96d

Nicht alles, was die Kameras "sehen", muss für menschliche Bediener zu sehen sein bzw. gespeichert werden. "Intelligente" Technik trifft die Auswahl. Individuen werden nicht identifiziert.
ACH SOOOO ist das! Meine Privatsphäre wird bloß von Algorithmen verletzt! DAS ist dann natürlich was GANZ anderes!!1! das ist ja die perfekte Ausrede für Videoüberwachung! Und hat ja auch schon bei Nacktscannern großartig funktioniert!
http://blog.fefe.de/?ts=a2f96a31

[l] Mannheims Innenstadt wird zur totalüberwachten Zone.
Am Bahnhof und in der Innenstadt von Mannheim sollen 72 Kameras selbstständig kriminelles Verhalten erkennen und die Polizei alarmieren.
http://blog.fefe.de/?ts=a2f89c85

Kommunistisches Social Credit Score
Beinhaltet auch Einschränkungen der Reisefreiheit
In den USA wird die "National ID Card" mitverwendet
Von Schülern und Studenten wird möglichst viel aufgezeichnet, um sie so richtig schön manipulieren und für ihre Zwecke missbrauchen zu können.
https://www.youtube.com/watch?v=t87U7Kbf2sc

Deutscher Bundesgerichtshof. Raser können Mörder sein.
Das Fahrzeug kann auch als Mordinstrument gelten, und wenn man es nicht unter Kontrolle hat, ist man ein Mörder.... oho.
Ein Auto kann ein gemeingefährliches Werkzeug sein. Wenn der Täter den Wirkungskreis seines Werkzeugs nicht mehr unter Kontrolle hat und damit eine Lebensgefahr für eine Vielzahl an Personen schafft.
https://www.youtube.com/watch?v=Wl0W3WSwlYE

Schulpflicht. In der Schule muss man bei bestimmten Zwecken URLAUB beantragen, ev. auch für geplante Demonstrationen, Sportveranstaltungen...

Gefahr bei den "Selbstfahrenden Autos"
Wie gefährlich sind Tesla & Co? ?? KI in selbstfahrenden Autos | Mit Breaking Lab - RA Solmecke
https://www.youtube.com/watch?v=ItJFWQN6Rvg
Unfall mit Tesla & Co – wer haftet für KI? | Kooperation mit C. Solmecke | Breaking Lab
https://www.youtube.com/watch?v=RrCOaP_T1Ss



Gasthäuser werden wegen Rauchverbote ruiniert
Sie dienen aber für die "kleinen Leute" als "kleines Reiseziel"
Dort findet viel Meinungsaustausch statt. Auch das ist nicht so gerne gesehen.

Können private Straßen kaufen? Ja. Zugang zur "Insel" verweigern? Nein.

iCrimax: Polizei ??? beschlagnahmt S63 AMG ?? bei Straßenrennen?? Das gilt rechtlich | RA Solmecke
https://www.youtube.com/watch?v=p4tq4Cw9oiY

The Free Thought Project
Jun 9, 2019, 11:53:48 PM
This dude had just left one job and was on his way to his second job only to be stopped, harassed and eventually arrested for no bike light. Don't cops have better things to do?!

Bei einer kurzfristig angelegten ICE-Reise nach Berlin-Hauptbahnhof empfahl die Deutsche Bahn dem 38 Jahre alten Rollstuhlfahrer, schon in Spandau auszusteigen. Der Grund: Am Hauptbahnhof gäbe es kein Personal, um ihm aus dem Zug zu helfen.
https://www.rbb-online.de/zibb/archiv/20190607_1830/Barrierefreiheit_Bahn_Krauthausen.html


Notstandsgesetze

27. Mai 1968 - Demo gegen die Notstandsgesetze (hr-Archiv)
https://www.youtube.com/watch?v=L9XwuO1vaJw

Die Notstandsgesetze von 1968 wurden in die Verfassung übernommen, gelten also noch immer
Es entstand eine depressive Stimmung. Von Kommunisten kritisiert.

Ernst Benda: Zur Notwendigkeit der Notstandsgesetze
Innerer Notstand war nicht erkennbar, darauf war aber die Öffentlichkeit ausgerichtet. 
Es ging um einen möglichen Angriff (von Osten) auf die Bundesrepublik und wie man dem entgegnen konnte. Tschechoslowakei war ja in der Nähe. 
Die USA behielt sich Eingreifen vor, außer es wäre in der Verfassung festgeschrieben, wie man einer Notstandssituation (da ist wohl Gefahr aus dem Osten gemeint) wirksam begegnen könne.
https://www.youtube.com/watch?v=TrV1O0QRLCA

Demonstrationen. Versammlungsrecht

Alle Deutsche haben das Recht sich unter freiem Himmel zu versammeln ... ABER eigene Rechte pro Bundesland
Schon 2 Leute zur öffentlichen Meinungskundgebung etwas kundtun
Staat genehmigen?
Korrekte Anmeldung? 48h vorher zuständige Behörde (unterschiedlich) Formular. Ansprechpartner, Weg, Datum, Thema (grob), Versammlungsleitung, Ablauf (Reden?...)
Megaphon werden ca ab 50 Teilnehmer genehmigt
Flashmob als spontane Versammlung muss nicht angemeldet sein, keine Formalitäten. Öffentliche Sicherheit muss gewährleistet werden. ??
Auflagen: wann anderer Ort... wegen Gegendemonstranten, Interessen Dritter....
Öffentliche Sicherheit.
Auflösung nur nach 4 Punkten. Nicht angemeldet, Abweichung von der Anmeldung, Gefahr für öffentliche Sicherheit, wenn verboten geworden.
https://www.youtube.com/watch?v=FcxetKyOyF4

Einwanderung

Europäer wollen Trumps Einwanderunsgsstopp für Muslime auch in Europa
Insgesamt wurden dazu mehr als 10.000 Personen in zehn europäischen Staaten befragt. 55 Prozent aller Befragten sprachen sich dafür aus, die Einwanderung von Muslimen nach Europa generell zu stoppen. 25 Prozent der Befragten äußerten keine Meinung. Nur 20 Prozent sprachen sich gegen einen Einwanderungsstopp für Muslime aus.
https://katholisches.info/2017/02/13/neue-studie-europaeer-wollen-trumps-einwanderunsgsstopp-fuer-muslime-auch-in-europa/




 
Zusammenfassend gesagt: ein Prison Planet 

mit andauernder "Fußfessel" wie für Kriminelle. Und mehr Reise- und Nutzungs-Möglichkeiten für Huldigende des "Großen Bruders", noch ärger als in der DDR oder bei "1984".

Gesundheitliche Folgen

Wie bei einschränkenden Arbeitsbedingungen die psychosomatischen Krankheiten angestiegen sind, wird dies hier in noch viel größerem Ausmaß passieren.
Eine weiterer schwerwiegender Krankmacher ist die Strahlenbelastung, vor der man nirgends fliehen kann, und die insbesonders schlimmer wirkt, wenn der Mensch ohnehin schon unausgeglichen ist.
Urlaube werden durch die Totalüberwachung auch nicht mehr so genießbar sein, so man überhaupt reisen darf.

Gehirnwäsche für "glückliche Sklaven"

Durch bereits laufende Gehirnwäscheprogramme (pro Berufsgruppe o.ä.) soll der Mensch auf "glücklich" trotz Sklavendaseins programmiert werden, ähnlich wie in "Brave New World".
Aber auch die "Peitsche" wird bei der Umerziehung eingesetzt, etwa durch öffentliches Anprangern und harte Strafen, wie in China. Auch bei uns werden harte Strafen eingeführt, scheinbar nur für wirkliche Gangster, doch in Wahrheit für uns alle, uns alle "potentiellen Gefährder" für den "Großen Bruder".

Langsame Umsetzung, aber 5G beschleunigt

Die Umsetzung soll nicht zuviel auf einmal passieren, so dass die Temperatur des kochenden Wassers für den Frosch nur langsam ansteigt, bis es zu spät ist. Zumindest war das bisher so, das alles ist ja schon seit Jahrzehnten geplant, wie man auch an den Aussagen des Whistleblowers Dr. Dungeon sieht. Aber vor allem durch 5G ist dann auch schnelleres Tempo möglich, wenn sich die Menschen nicht mehr wehren können.

Nicht mitmachen

Verkauft eure Seele nicht, macht nicht für persönliche Vorteile mit, wenn dadurch den Menschen geschadet wird.
Dieser technische Fortschritt ist auch gleichzeitig ein Selbstvernichtungssystem für die argen Menschen und es ist für uns eine Seelen- Prüfung, ob man aus Liebe nicht mitmacht. Und wenn man in der Liebe bleibt, ist das eine wunderbare Angelegenheit.
Wir brauchen keine Angst zu haben, wenn wir die guten inneren Werte leben.

Und wenn sie sich am Höhepunkt wähnen, bricht für sie alles zusammen. Und dann gilt es für uns nicht ebenso hart zu sein, keine Rache zu üben.
 
Wenn die Industrie nichts mehr liefert...
Image by Th G from Pixabay
Fortbewegung ohne moderner Technik?

Wenn vorhergesagte Katastrophen eintreten, welche auch fortgeschrittene Technik zerstört, wäre auch die Mobilität auf einen Stand vor der Automobilität zurückgeworfen. Generell werden wohl Schuster, Pferde und Wagen(bauer) wichtiger werden, bis wieder neue Technik aufgebaut wird, die dann verantwortungsvoller genutzt wird. 
Kein Strom, kein Öl, ...
Image by Capri23auto from Pixabay
Spirituell betrachtet:

Was ist die eigentliche Bewegung?

- Einschränkung der Bewegungsfreiheit? Die wesentliche Bewegung ist jene im Herzen. Vom alten zum neuen Menschen samt den Gottesgaben. Und dies können wir nur selbst verhindern, wenn wir nicht in der Liebe bleiben wollen.

- Bewegung: Aus dem Chaos in die göttliche, nicht satanische Ordnung

Bewegungsfreiheit bei Verfolung?

- Jesus war von seinen Feinden nicht festnehmbar, er entwich stets.
- Als Jesus sich freiwillig festnehmen ließ, sagte er, als ihn seine Jünger verteidigen wollten, dass sein Vater (die Liebe) Legionen von Engeln schicken könnte
- Auch Pilatus sagte er, dass er sich freiwillig unterordnet, und er nur die Macht hat, weil sie ihm Sein Vater gegeben hat. Und diese kann genommen werden.

- Während der Zeit der Christenverfolgung blieben die Apostel dennoch in Jerusalem, weil sie wussten, dass ihnen durch den in ihnen wirkenden Geist nichts geschehen kann. Außer sie lassen es zu.
- Für die im Geiste noch nicht so weit fortgeschrittenen Jünger war die Ausreise hingegen die bessere Wahl

- Wer Angst um sein Leben hat, der wird das innere Leben verlieren. Jesus ist auferstanden und lebt.

- Oftmals brachte eine Haft eine neue Konzentration auf Jesus

Ortsnamen:

Was bedeuten Ortsnamen in heiligen Werken (z.B. "Bethlehem") oder auch Reiche wie "Himmelreich" oder "Hölle" wirklich?

Sie bezeichnen innerliche Zustände, Eigenschaften!

Das Himmelreich ist in uns, erklärte Jesus.
So bezeichnet auch das herabkommende Neue Jerusalem eine Änderung im Herzen. Und ebenso die Wiederkunft Christi geschieht im Himmel, und was da äußerlich dargestellt ist, passiert wiederum im Herzen. Heaven statt Sky.

Seelischer Ortswechsel:

Die Seele kann aus dem Körper heraustreten, den eigenen Körper von oben sehen (OBE, oder auch Nahtodeserfahrungen) und "verreisen".

Das hat nun noch nichts damit zu tun wie "gut" ein Mensch ist, das ist mehr eine "technische" Angelegenheit. 

Wie es aber beim und nach dem körperlichen Sterben mit der Seele weitergeht, hängt dann sehr wohl auch vom Charakter (himmlische Schätze) ab.

Geistiger Ortswechsel

Hier geht es um die qualitativ erreichbare Ebene (Ort) im Geiste Gottes (vereinfacht gesagt Steigerung 1., 2. oder 3. Himmel, eine Steigerung in der Barmherzigkeit). Und nein, böse Mädchen können nicht überall hin.

Reisen

Am selben physischen Ort, aber eine andere Wahrnehmung

Viele Menschen, sie müssten äußerliche Reisen durchführen, um mit ihren Sinnen dies und das zu erfahren und klüger oder spiritueller zu werden.

Die wahre Reise geht aber nach Innen. Es ist eine Gefühlsänderung, und dafür gibt es etwa das Vaterunser, das man je nach spirituellem Stand auch viel tiefer verstehen kann. Stimmt man sich damit ein und wendet es an, so sieht man dieselben Mitmenschen, dieselbe Welt aus ganz anderer Perspetive, besser erkennend, was wem fehlt und durch Lehren und deren Anwendung in der Weisheit wachsend, was passend gegeben werden sollte.

Erholungsreise

Auch die Erholungsreise geht bei zunehmender Spiritualität nach Innen, bis zur völligen Hingabe an die Liebe und Weisheit Gottes, wodurch durch den Sieg über die inneren Widerstände der innere Friede größer wird und damit auch (Heil)kraft besser erfasst werden kann.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü