Verheerende Auswirkungen der CO2-Lüge - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verheerende Auswirkungen der CO2-Lüge

Fragen zur Zeit > Natur
 
Handel mit CO2-Zertifikaten

Durch die vielen Wortverdrehungen ist dieser Handel eine komplexe Angelegenheit - sieht man genauer hin, bemerkt man, dass es sich wieder um eine Geschäftemacherei für große Firmen in Abstimmung mit der Politik handelt. Man kann mit CO2-Zertifikaten, die aus dem Nichts geschaffen werden, nicht nur Änderungen entgehen, sondern u.a. durch Handel an der Börse damit sogar eine Menge Geld machen!! 

Bezüglich des aktuellen Geschehens tauchen 2 Namen auf, nämlich 
  • der Vater von Greta Turnberg soll mit CO2-Emissionshandel Geld verdienen (was zu prüfen wäre) 
  • und Brasilien, gegen das international gewettert wird, und das Fake Berichterstattung und Drohungen in großem Ausmaß ausgesetzt ist, stimmte gegen gewisse Vorgangsweisen.
 
Emissionshandel - Profit mit schmutziger Luft [Doku]
Emissionshandel - Profit mit schmutziger Luft [Doku]
Ältere 3SAT Doku. Durch die Kyoto-Konferenz wurde der Emissionshandel als scheinbare Lösung beschlossen. Doch was spielt sich wirklich ab? (Anm.: die Doku geht irrigerweise noch von einem größeren Zusammenhang menschengemachtes CO2 und Klimawandel aus)
Bill Gates über CO2- und Menschenreduktion!
Wer möchte sich nach diesen Aussagen noch impfen lassen? Und wer bemerkt nicht, dass die CO2-Jagd ganz anderen Zielen dient?
 
 A U F G E F A L L E N !  

Aktuelle NEWS in Verbindung mit Hintergrundwissen!
(Die neuen Beiträge sind oben, die älteren weiter unten)



DER GANZ GROSSE BETRUG!

Solange CO2 als klimaschädlich angesehen wird, läuft das riesige Betrugssystem samt Umweltzerstörung und Bauernschädigung. Die wichtigsten Zusammenhänge zwischen CO2-Emissionshandel, Landraub und Bauernverarsche:


DIE GROSSE GELDMACHE DURCH CO2-JAGD!
Beim CO2 Emissions-Handel geht es um sehr viel Geld, Land, Macht, und um sehr viel Leiderzeugung und Ungerechtigkeit im Namen des Klimaschutzes!

Die großen Firmen bekommen mit den Zertifikaten sogar Geld geschenkt, auch die großen Waldbesitzer profitieren davon.

Bauernproteste in Deutschland (in Verbindung mit verschiedenen irreleitenden NGO's - gegen die Industrie -setzen auch auf "Klimaschutz" und "Klimagerechtigkeit", welche genau jene Industrie fördern, gegen die sie demonstrieren.

Wenn ihr Bauern kennt, teilt ihnen diese Zusammenhänge mit, damit sie sich nicht irrtümlich für diese Machenschaften einsetzen, die sie selbst schädigen.

Im Burgenland werden die BIO-Bauern ebenfalls mit dem "nachhaltigen" CO2-Betrugssystem verbunden.

Und es taucht bei diesem Riesenbetrug auch Brasilien auf, denn der Urwald bringt viel Geld und nun soll unter Vorwand Landraub durch die internationalen Größen geschehen. 
Brasilien spielt nicht einfach so mit (was den Präsidenten aber nicht automatisch freisprechen soll).
Macron hat nun auch öffentlich internationale Einsätze vorgeschlagen!! 
Denen geht es klarerweise nicht um die Indigenen, sondern diese werden u.a. durch den CO2-Zertifikatehandel ohnehin weltweit vernichtet oder vertrieben. Und da CO2 nützlich für die Ergrünung des Planeten ist, geht es all diesen angeblichen Klimaschützern auch nicht um die Umwelt.

Auch "die Anstalt" hat über den Zertifikatehandel berichtet, allerdings heizt der ZDF damit, und mit weiteren "Klimaberichten", weiter die CO2-Hysterie an, durch welchen erst all diese Betrügereien entstehen.

Weiters taucht der Name Thunberg beim Geschäftemachen besonders auf. Und jede Aufmerksamkeit ist dabei willkommen, denn ob nun Greta mehr oder weniger CO2 ausstößt, ist egal, denn solange solche Überlegungen in die Berichterstattung miteinfließen, wird ja CO2 als Schädiger anerkannt.

Umweltschutz ohne betrügerischer CO2-Hysterie geht anscheinend nur mit kleinen Organisationen, die Seite wurde erweitert, ist aber noch unter Arbeit:
http://www.a-site.at/gefahren-fuer-baeume-und-waelder.html

Auch das riesige Thema Landraub gehört dazu, auch hierfür wurde eine Seite gestaltet, bei der im Unterschied zu den meisten Kritiken auch die Ländereien der Kirchen nicht unter den Tisch fallen sollen.
http://www.a-site.at/landraub.html

VERKEHR(T)

Unsinnige Verbote und Umstiegszwänge bei Autos durch CO2-Verdammung
Geplante Einschränkung der Reisefreiheit ähnlich Kommunismus

Podiumsdiskussion mit Wissenschaftlern und Mobilitäts-Insidern, die gegen die Scheinwissenschaft und politischen Pläne sprechen.

Weiters: Mobilität bei technischem Rückfall durch Kriege und Katastrophen

Extra: Spirituelle Betrachung über innere Bewegung



WAS GEHT BEZÜGLICH AMAZONAS WIRKLICH VOR?

Seht mal, wer da aller bezüglich brasilianischer Angelegenheiten zusammenspielt, vor allem aus dem Vatikan (!), der UNO (!) und aus Deutschland (!) - und welche Gründe es da wirklich gibt, die Waldbrand-Angelegenheit in vielen Medien zu übertreiben! Auch die Indigenen werden für fiese Zwecke missbraucht!

Fake-Bilder von angeblich heurigen Bränden

"Celebrities like Cristiano Ronaldo, Madonna and Leonardo DiCaprio have shared pictures of what they believed to be the Amazon rainforest fires. In reality some of the pictures shared are not from this year and some are not even in the Amazon rainforest at all." The Telegraph 
https://www.youtube.com/watch?v=wCpQKkJq70M

Massive Fake News Campaign Targets Brazil’s Amazon Fires
"The hysteria over Brazil’s “lungs of the earth” has even become a central contention at the G7 meeting in Europe, with global leaders calling for intervention to save the Amazon jungle." (technocracy news)
https://www.technocracy.news/massive-fake-news-campaign-targets-brazils-amazon-fires/

"First, remember that the first Earth Summit that produced Agenda 21 and Sustainable Development in the first place was held in Rio DeJaneiro, Brazil in 1992. Thus, Brazil is akin to sacred ground to UN policy wonks.

Second, Brazil’s newly-elected president Jair Bolsonaro is strongly opposed to globalization, left-wing policies and is pointedly anti-Communist. Bolsonaro has become a lightning rod for attack much in the same way and for the same reasons as U.S. President Donald Trump.
The bottom line is that while fires are real, the Chicken Little panic is fake." (technocracy news)

Beweis für den menschengemachten Klimawandel durch CO2??

Meteorologist Eric Holthaus, who writes for the radical environmental journal Grist, Tweeted today,
“Smoke from the fires currently burning in the Amazon rainforest is covering about half of Brazil. We are in a climate emergency.”

Die politische Bombe:

Bolsonaro: „Sie versuchen neue Staaten auf brasilianischem Staatsgebiet zu schaffen.“ „Sie wollen uns den Amazonas wegnehmen, und wir sind damit nicht einverstanden. Die Presse im Ausland behauptet, ich wolle den Amazonas zerstören. In Wirklichkeit will ich, daß der Amazonas auch weiterhin uns gehört.“
https://katholisches.info/2019/06/24/bolsonaros-warnung-sie-wollen-uns-den-amazonas-wegnehmen/

„So opfert Bolsonaro den Amazonas“ und „so bringt er die Welt in Gefahr“. (Morgenpost)

"Am 25. Juni fand in der Nähe von Rom ein Geheimtreffen zur bevorstehenden, hochumstrittenen Amazonassynode zwischen höchsten Papst-Vertrauten und vorwiegend deutschen Vertretern aus Hierarchie und Theologie statt. ... Es handelt sich um progressive Kirchenkreise, die nördlich der Alpen den Kirchenapparat und die theologischen Fakultäten fest im Griff haben"
https://katholisches.info/2019/07/04/der-neue-amazonas-priester-soll-presbyter-heissen/

Übrigens hatte auch der Vater von Merkel eine "christlich"-kommunistische Kirchengemeinde in der DDR.

Wegen der Amazonassynode nimmt Radio Vatikan in Brasilien die Übertragung auf Kurzwelle wieder auf – zumindest im Amazonasbecken. In Portugisisch.
„Es ist gut, das klarzustellen, denn angesichts der massiven deutschen Teilnahme könnte sonst so mancher denken, die Sendungen werden auf deutsch ausgestrahlt.“
Ist also progressiv 
https://katholisches.info/2019/08/05/radio-vatikan-nimmt-kurzwellenbetrieb-im-amazonasbecken-wieder-auf/

"Es sind auch unserer Feuer" (Berliner Morgenpost)

Den "ScienceFiles" sind auch Ungereimtheiten aufgefallen
Selbstverständlich sind u.a. auch die NGO´s wieder auf Alarmkurs...
Der Amazonas brennt jedes Jahr! Und nach Recherchen kommt der Schluss: "Obwohl die Brände im Amazonas in den Vorjahren viel häufiger und intensiver waren, eine Aussage, die für neun der zehn Amazonasregionen korrekt ist, hat sich in den Vorjahren keine hysterische Meute gefunden, die über Brasilien und den brasilianischen Staatspräsidenten hergefallen ist, um ihn persönlich für die Brände verantwortlich zu machen."
https://sciencefiles.org/2019/08/23/die-amazonas-feuer-hysterie-orchestrierte-kampagne/

Und siehe da, deutsche Politiker wollen selbstverständlich bei den Problemen "helfen":

Wenn wochenlang der Regenwald brennt, dann kann uns das nicht kalt lassen. Der Schutz des einzigartigen Naturerbes Amazonas ist eine internationale Aufgabe, die uns alle angeht. Deutschland steht bereit, Hilfe und Unterstützung zu leisten, um die Brände zu bekämpfen. #AmazonFires pic.twitter.com/nVeAoD5hbz
— Heiko Maas August 23, 2019



WAS HABEN KLIMAPANIK
UND ÜBERBEVÖLKERUNGSPANIK
GEMEINSAM?

Sie werden als Ausrede für ganz schwerwiegende kaltblütige Pläne verwendet! Reduziere die Menschheit ... und der Rest wird vollständig versklavt, programmiert.

Es geht nicht um die Rettung der Erde, Natur oder Menschheit, sondern um genau das Gegenteil. Diese verlogenen herrschsüchtigen Psychopaten, deren ärgere Expemplare sogar Lust am Morden und Unterdücken haben, und sich selbst als die besseren Menschen sehen, die sich abgegrenzt haben, verdrehen immer wieder die Begriffe ins Gegenteil, um die Masse, die sie verabscheuen, zu täuschen! 

DIE LIZENZ ZUM TÖTEN

In den 70ern wurde durch einen UNO-Beschluss die Lizenz zum Töten gegeben, Abtreibungsförderung, Ein-Kind-Politik in China sind die bekannteren Maßnahmen, aber da gibt es viel mehr wie Nichtheilung von Krebs (Schulmedizin ist eine der häufigsten Todesursachen), Gift im Essen und in der Umwelt, Steigerung der Unfruchtbarkeitsrate, Transgender-Förderung, usw. Siehe Bevölkerungsreduktion.

DER VORWAND ÜBERBEVÖLKERUNG IST AUFGEFLOGEN

Die Doku "Population Boom" zeigte allerdings auf, dass das Lügen sind, dass es nämlich nicht zuviele Menschen gibt, und die vielen Armen die Erde nicht schädigen, und mehr als genug Platz und Nahrung da ist. Es sind vielmehr die abgehobenen Genozid-Verursacher selbst, welche schädigend wirken.
Auch der diesbezügliche heurigen UNO-Panikmachtag war sehr milde, zu viele wissen bereits, dass die exponentielle Bevölkerungswachstumskurve nicht mehr in dieser Form existiert, sich abflacht und sich die Bevölkerungsanzahl einpendelt. Es gibt dieses Problem der Überbevölkerung schlichtwegs nicht und es hätten sogar etwa 12 Millarden Menschen auf der Erde Platz, wenn halbwegs vernünftig vorgegangen werden würde. Hier eine göttliche Berechnung für Selbstbeschränkung.

NÄCHSTE LÜGE: "KLIMASCHUTZ"

Daher nehmen die Genozidler jetzt den "Klimaschutz" als der Bevölkerung präsentierte Gefahr her und man müsse das für die Umwelt in Wahrheit nützliche CO2 reduzieren. Wieder Unsinn und gerade mal durch Einbeziehung hauptsächlich gekaufter Wissenschaftler und geförderter Medien soweit vertretbar, dass das Groß der Bevölkerung den Schwindel nicht durchblickt.

MAKABER

Und dann schicken die Grausamen mit FFF 666 sogar die Kinder, ihre Opfer, zu Demonstrationen, dass sie nach ihrem eigenen Untergang oder zumindest härtesten Versklavung rufen! 

Manche Massenmörder lachen sich im Hintergrund auch noch schlapp über ihre Opfer, wie sie ihnen eine EINS als eine ZWEI vormachen können und wahre intelligente und erleuchtete Götter wären, während die Tiermenschen mit ihrer Dummheit nichts besseres verdient hätten.

ES GILT DAS BÖSE ZU ERKENNEN
JESUS HAT EXTRA GEWARNT!

Und leider ist es so, dass immer noch zuviele Menschen wieder einmal die Gefahr nicht erkennen, weil sie das Böse nicht genügend kennen und auf die zutiefst bösartigen Sirenen und Illusionisten hereinfallen. Dabei warnte Jesus extra vor diesen Wölfen im Schafspelz, die das Gegenteil von ihrer wahren Intention vorgeben.

So bringt der "Klimaschutz"  nicht nur unmenschliche Ausbeutung und Enteignungen, Verbote und Einschränkungen, so soll sich der Mensch lt. UNO künftig von Insekten ernähren, sondern auch wieder Bevölkerungsreduktion, weil der Mensch selbst mit dem CO2 die Welt zerstöre.

Sie gehen nicht nur auf die lieben Kühe los, sondern auch Babys wären die Weltkiller. Und es kommen bereits Vorschläge, dass dicke Menschen nicht mehr behandelt werden sollen, sondern man sie sterben lassen soll. Jede Grausamkeit wäre plötzlich nötig um die Welt zu retten.

WAS TUN?

Das Böse verstehen!

Bemerken, dass Vorwände für die Akzeptanz von Bösem geschaffen werden

Selbst den Charakter weiterbilden (=Jesus als führenden König im Herzen)

Laut gegen die Lügen auftreten, egal was sie drohen, wie sie einen verunglimpfen, etc., denn es wird sicherlich (!) ärger, wenn man mitmacht - und man macht sich mitschuldig.

Verstehen, dass die Sonne wieder aufgehen MUSS, sie also schon verloren haben.

Anderen Menschen aus Liebe beim Ausstieg helfen, so sie das wollen, statt sie zu hassen. Aber auch Gesetze zum Schutz der Menschen stärken - diese aber nicht in die Hände der Menschenverächter geben, sonst werden sie zum Gegenteil verkehrt.



BARIUM- UND ALUMINIUM- STATT CO2-JAGD

Schon vor ein paar Jahren war eine Schulklasse  in der Schweiz neugierig, wie es denn um vielleicht nicht ungefährliches Barium und Aluminium im Regenwasser steht, ob also an den sogenannten Chemtrails (ein Teil des höchstgefährlichen Geoengineerings, bei dem Wahnsinnige Gott spielen wollen, ohne dass wir eine zweite Erde zur Verfügung hätten) etwas dran ist.
https://www.bitchute.com/video/4If874UQJibZ/ oder
https://www.dailymotion.com/video/x305z5h



IQ WIE EIN GUMMIREIFEN?

Wenn sie kein Kind bekäme, schütze sie das Klima.
Und "Qualitätsmedien" drucken das ab, als wenn es wahr wäre.

Was kommt als Nächstes? Wenn man mordet, käme man in den Himmel? Huch, gibts ja auch schon.



KLIMAWANDEL: FAKTEN STATT CO2-JAGD

Die Weltwoche bietet ein Sonderheft (kostenloses pdf) als Lehrmittel für Schulen an. Oh, Fakten statt Propaganda - ob das heutzutage in Schulen noch erlaubt ist?

DER BESTE EXPERTE IST AUCH GEGEN DIE CO2-LÜGE

Der beste "Wetterfrosch", Piers Corbyn, der durch Berücksichtigung der Sonnenänderungen die Wetter-Vorhersage klar verbesserte, und damit auch klar besser als die "Klimamodelldesigner" ist, ist gegen die CO2-Jagd - und zugleich Marxist. Das Zweite ist zwar ein Fehler, aber es zeigt, dass auch die Zuweisungen LINKS/RECHTS bei Fakten zum Klimawandel nicht stimmen.

ALLE WAHREN EXPERTEN SIND GEGEN DIE CO2-LÜGE

Mit Kachelmann und Coleman, zwei Wetterkanalgründer, sind ebenfalls zwei Topexperten gegen den CO2-Schmäh, und auch der frühere Greenpeace-Gründer spricht dagegen. Nobelpreisträger ebenfalls. Viele Tausende Unterzeichner gegen den menschengemachten Klimawandel in den USA, ein Aufschrei der wichtigsten Experten Italiens, usw.

MÄRCHENONKEL

Eigentlich sind inzwischen so ziemlich alle Medien, außer jene, die noch nach den Vorgaben berichten "müssen", aufgewacht. Und die bezahlten Propagandawissenschaftler erzeugen immer noch ein Müllpapier nach dem Nächsten, und der Märchenonkel im Fernsehen will immer noch die Illusion aufrechterhalten, als wenn alle Experten das sagen würden, was er vorlügt. Nein, bei den Kongressen sind ja nur die geförderten "politisch Korrekten" dabei. Ab Climategate haben sich immer mehr verzogen.

WIE WEIT WOLLEN SIE GEHEN?

Naja, vielleicht verbieten sie ja einfach die Wahrheit, es geht ja schon in die Richtung, dies als Verschwörungstheorie abzutun (eigentlich ist ja der IPCC samt der Einflussnehmer und der Datenfälscher tatsächlich eine Verschwörung) und solche Leute als "Gefährder" darzustellen. Gleiches gilt für die Bekämpfer des Geoengineerings. Aber es ist zu spät, die Menschen bemerken, dass sie belogen und betrogen wurden.



VERORDNUNG (EU) 2018/842 
DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

vom 30. Mai 2018 zur Festlegung verbindlicher nationaler Jahresziele für die Reduzierung der Treibhausgasemissionen im Zeitraum 2021 bis 2030 als Beitrag zu Klimaschutzmaßnahmen zwecks Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Übereinkommen von Paris sowie zur Änderung der Verordnung (EU)
Nr. 525/2013 (Text von Bedeutung für den EWR) (pdf)


HELMUT BRANDSTÄTTER
KANDIDIERT FÜR NEOS
AUF PLATZ 2 DER BUNDESLISTE


Video bei OE24 "Neos-PK: Kandidatur von Brandstätter bei NR-Wahl". Der Ex-Herausgeber des Kurier meint, er möchte sachlich diskutieren, denn ihn störe die Polit-Show und auch der Clubzwang, die er auch in seinem Buch darlegt. Freiheiten dürften nicht weiter abgebaut werden, Wissenschaftler mehr gehört werden. 

Aber welche Wissenschaftler? Anscheinend die Propagandawissenschaftler, denn er fällt auf den Klimaschwindel herein und will eine CO2-Steuer. Und die Auswirkungen der Frühindoktrinierung (nicht so genannt) in Krippen statt Herzensbildung in der Familie sind wissenschaftlich auch abzulehnen. Wie ist er bezüglich sonstiger LINKS/RECHTS-Ansichten einzuordnen? Der "Kampf gegen Rechts" ist auffällig.
 
ZDF - Die Anstalt: Klimaschutz, Klimawandel, CO2-Zertifikate, Umweltschutz und andere Lügen!
ZDF - Die Anstalt: Klimaschutz, Klimawandel, CO2-Zertifikate, Umweltschutz und andere Lügen! ???
"Die Anwalt" spielt zwar bei der CO2-Klimahysterie mit, aber der Emissionshandel wird richtig kritisiert.
Das große Geschäft mit dem Klimawandel
Das große Geschäft mit dem Klimawandel
Vielfältige skrupellose Geschäftemacherei durch erzeugter CO2-Panik
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü