Engineerte Welt: Geoengineering, Synthetic Biology, Gentechnik - A-SITE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Engineerte Welt: Geoengineering, Synthetic Biology, Gentechnik

Fragen zur Zeit > Natur
 A U F G E F A L L E N !  

Aktuelle NEWS in Verbindung mit Hintergrundwissen!
(Die neuen Beiträge sind oben, die älteren weiter unten)


RAUCHEN

kann in mehrerer Hinsicht gefährlich werden. So beschleunigt es auch anders verursachtes Krebswachstum, vor allem im Kopf-Hals-Bereich. Das hat die Thomas Jefferson University herausgefunden. Durch den Rauch entsteht ein Protein in Fibroblasten, welches den Krebszellen als Nahrung dient.



BARIUM- UND ALUMINIUM- STATT CO2-JAGD

Schon vor ein paar Jahren war eine Schulklasse  in der Schweiz neugierig, wie es denn um vielleicht nicht ungefährliches Barium und Aluminium im Regenwasser steht, ob also an den sogenannten Chemtrails (ein Teil des höchstgefährlichen Geoengineerings, bei dem Wahnsinnige Gott spielen wollen, ohne dass wir eine zweite Erde zur Verfügung hätten) etwas dran ist.
https://www.bitchute.com/video/4If874UQJibZ/ oder
https://www.dailymotion.com/video/x305z5h



LUNGENGESUNDHEIT IM ALTER?

Monatsschwerpunkt "Lungengesundheit im Alter" - wird auch über verschiedenartige gesundheitsgefährdende Nanopartikel gesprochen, die für die Abwehr durch das Immunsystem zu klein sind? Zu klein gemacht wurden. 

Oder muss man sich da woanders informieren?
DECHEMA e.V. über Nanopartikel und die Lunge 

GENOZID ALS RETTUNG VOR DEM KLIMAWANDEL

Da stellt sich ja wieder einmal die Frage, was in den Streifen, die durch Flugzeuge gebildet werden, drinnen ist - und warum die Messergebnisse nicht in allen Medien veröffentlicht werden?

 Und stattdessen sogar Werbung für die Gesundheitsgefährdung durch Geoengineering gemacht wird, wobei ein verrückter Professor sogar zugab, dass es MILLIONEN Tote geben würde, was aber dennoch gut sei, weil dadurch die Menschheit vor dem "Klimawandel" gerettet würde.



GEFÄHRLICHES GEOENGINEERING
DIE WAHNSINNIGEN GEBEN NOCH IMMER KEINE RUHE!

Harvard Scientists Funded by Bill Gates to Begin Spraying Particles Into the Sky In Experiment to Dim the Sun

What was once a conspiracy theory is now the subject of congressional debate, peer-reviewed studies, and now a Harvard experiment. (Artikel bei The Free Thought Project) 

 
 
Schulklasse ließ Regenwasser auf Barium und Aluminium testen
... und als erhöhte Werte herauskamen, wollte das Institut nicht, dass deren Name einbezogen wird. Gefährliche Sache, schließlich darf es Chemtrails nicht geben.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü